Barça holt portugiesischen Nationalspieler Nelson Semedo

Lange war er als Nachfolger von Philipp Lahm beim FC Bayern gehandelt worden, jetzt hat er sich für den FC Barcelona entschieden: Nelson Semedo verlässt Benfica Lissabon für 30 Millionen Euro.
| Emilio Rappold/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nelson Semedo steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona
dpa Nelson Semedo steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona

Der FC Barcelona verpflichtet den portugiesischen Fußball-Nationalspieler Nelson Semedo von Benfica Lissabon. Der 23 Jahre alte Rechtsverteidiger sei am Freitag in Barcelona eingetroffen, um sich vor der Vertragsunterzeichnung dem Medizincheck zu unterziehen, teilte der spanische Pokalsieger mit.

Zur Vertragsdauer wurde vorerst nichts mitgeteilt. Die Ablösesumme soll nach spanischen Medienberichten rund 30 Millionen Euro betragen.

Beim Confederations Cup in Russland wurde Semedo jüngst mit Portugal Dritter. Der Profi bestritt sechs Länderspiele für die Seleção. Semedo ist neben dem nach Barcelona zurückgekehrten Außenstürmer Gerard Deulofeu die zweite Verstärkung der Mannschaft des neuen Trainers Enrique Valverde.

Lesen Sie auch:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren