Zu wenige Medaillen: Bayern-Trainer Hansi Flick mit kollegialer Geste

Hansi Flick hat mit dem FC Bayern durch den Erfolg bei der Klub-WM Geschichte geschrieben. Bei der Siegerehrung zeigt der Bayern-Coach menschliche Größe.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick.
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick. © Mahmoud Hefnawy /dpa

Doha/München - Nach dem gewonnenen Finale der Klub-WM fehlte die obligatorische Medaille bei Hansi Flick um den Hals.

Bei der Siegerehrung nach dem Titelgewinn des FC Bayern war auf den TV-Bildern zu erkennen, dass die Zahl der Medaillen nicht ausreichend gewesen war.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Flick überlässt Neuer die Medaille

Flick, der bei der Siegerehrung als Vorletzter an der Reihe war, verzichtete zugunsten von Kapitän Manuel Neuer auf die Medaille, damit dieser das glänzende Stück mit dem blauen Band bekommt. Flick schritt bei der Ehrung ohne Medaille weiter. Neuer feierte später mit dem Pokal in der Hand und der Plakette um den Hals.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Münchner hatten das Endspiel gegen den mexikanischen Verein Tigres UANL mit 1:0 durch ein Tor von Weltmeister Benjamin Pavard gewonnen. Als erst zweiter Verein nach dem FC Barcelona im Jahr 2009 sicherten sich die Bayern damit sechs Titel innerhalb eines Jahres.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren