Werder Bremen gegen den FC Bayern live

Der FC Bayern steht im Finale des DFB-Pokals! In einem spannenden Halfinale setzt sich der Rekordmeister mit 3:2 gegen Werder Bremen durch. Der Ticker zum Nachlesen.
| AZ/Christina Stelzl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rechtsaußen des FC Bayern: Joshua Kimmich (re.).
imago/Matthias Koch Rechtsaußen des FC Bayern: Joshua Kimmich (re.).

Werder Bremen - FC Bayern 2:3

Tor: 0:1 Lewandowski (36.), 0:2 Müller (63.), 1:2 Osako (74.), 2:2 Rashica (75.), 2:3 Lewandowski (80./Foulelfmeter)

Die Aufstellungen:
Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson (81. Harnik) - M. Eggestein - Möhwald (65. Pizarro), Klaassen (89. J. Eggestein) - Osako, Kruse, Rashica
Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba - Javi Martínez, Thiago (76. James) - Gnabry (57. Goretzka), Müller (89. Rafinha), Coman - Lewandowski

Gelbe Karten: Klaasen, Kruse/ Hummels, James, Lewandowski
Schiedsrichter: Daniel Siebert 
Spielort: Weser-Stadion, Bremen 

Fazit: Was für ein Spiel!! Der FC Bayern steht nach einem irre Pokalfight im Finale des DFB-Pokals! Werder Bremen kommt per Doppelschlag nach einem 0:2-Rückstand zurück, doch eine umstrittene Strafstoßentscheidung sorgt für den umjubelten 3:2-Sieg des Rekordmeisters. In Berlin treffen die Münchner am 25. Mai auf RB Leipzig. Somit verabschieden wir uns vom AZ-Liveticker und wünschen noch einen schönen Abend!

" data-fcms-embed-type="twitter" data-fcms-embed-mode="provider" data-fcms-embed-storage="local">
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

20.05 Uhr: Thomas Müller stellt mit seinem heutigen Startelf-Einsatz einen neue Bestmarke auf. Der 29-Jährige kommt als erster Spieler im Halbfinale des DFB-Pokals zum 10. Mal zum Einsatz.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

19.58 Uhr: Bei den Gastgebern scheint Schlüsselspieler Kruse rechtzeitig zum Halbfinal-Kracher fit geworden zu sein - der Kapitän der Werderaner zog sich in München eine Oberschenkelprellung zu und war für die Partie zunächst fraglich.

19.53 Uhr: Somit muss Nationalspieler Goretzka zunächst erneut auf der Bank Platz nehmen. Auch James ist lediglich Reservist in Bremen.

19.49 Uhr: Die Aufstellung ist da! Und Coach Kovac setzt auf bewährtes Personal, im Vergleich zum Bundesliga-Duell vergangen Samstag rutscht lediglich Hummels für den gesperrten Süle in die erste Elf.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

19.47 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Heute mit dem Halbfinale im DFB-Pokal zwischen Bremen und Bayern! Wir sind live für Sie dabei!


FC Bayern wieder im DFB-Pokal-Finale?

Nur vier Tage nach dem knappen 1:0-Sieg im Bundesliga-Duell gegen Werder Bremen trifft der FC Bayern im Halbfinale des DFB-Pokals wieder auf die Norddeutschen – diesmal sind die Münchner zu Gast im Bremer Weser-Stadion. Der deutsche Rekordmeister möchte zum sechsten Mal innerhalb der letzten acht Jahre ins Finale nach Berlin einziehen.

"Wir gehen das Spiel positiv an. Es wird kein einfaches Spiel. Aber wir möchten ins Finale", sagte Bayern-Trainer Niko Kovac am Ostermontag auf der Spieltagspressekonferenz.

Und der Kroate schwärmte bereits vom Finale in Berlin: "Es ist etwas Besonderes. Es ist der kürzeste Weg, um einen Titel zu holen. Die Stimmung in Berlin ist einzigartig. Die ganze Welt schaut auf dieses Spiel".

Kruse wohl doch eine Option für Bremen

Werder Bremen kann gegen den FC Bayern voraussichtlich doch auf Max Kruse zurückgreifen. Der Kapitän der Norddeutschen absolvierte am Mittwochvormittag das sogenannte Anschwitzen und dürfte damit gegen die Bayern auflaufen können. Der 31-Jährige zog sich am Ostersamstag in München eine Oberschenkelprellung in einem Zweikampf mit Joshua Kimmich zu.

Nicht mit dabei war Philipp Bargfrede. Der Mittelfeldspieler leidet seit Wochen unter Oberschenkelproblemen und sollte eigentlich sein Comeback gegen die Münchner feiern. Nuri Sahin fehlt gegen Bayern gesperrt.

Lesen Sie hier: FCB-Wunschspieler Callum Hudson-Odoi fällt monatelang aus

Lesen Sie hier: Niko Kovac freut sich über Fortschritte bei Arjen Robben

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren