Update

Verwirrung um Hernández-Verletzung: Wie lange fällt der Bayern-Star noch aus?

Ein Muskelbündelriss setzt Lucas Hernández derzeit außer Gefecht. Mit einer baldigen Rückkehr des Franzosen ist laut Bayern-Coach Julian Nagelsmann nicht zu rechnen. Sein Berater deutet nun eher das Gegenteil an.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Lucas Hernández fällt derzeit mit einem Muskelbündelriss aus. Die Frage ist: Wann kehrt er zurück?
Lucas Hernández fällt derzeit mit einem Muskelbündelriss aus. Die Frage ist: Wann kehrt er zurück? © IMAGO / Sven Simon

München - Er gehört mittlerweile zu den Säulen beim FC Bayern, aktuell müssen die Münchner jedoch auf Innenverteidiger Lucas Hernández verzichten.

Der Franzose hatte sich Mitte September beim 2:0 gegen den FC Barcelona verletzt, er zog sich einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels zu.

Nagelsmann: "Bildgebung war nicht so überragend"

Nun gibt es leicht gegensätzliche Aussagen zum derzeitigen Verletzungsstand und Comeback-Zeitpunkt von Hernández. Auf der einen Seite: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Auf der anderen Frank Hocquemiller, der Berater des Franzosen.

"Bei Luci wird es noch etwas dauern, die Bildgebung war nicht so überragend, es ist eine blöde Stelle, wo der Heilungsverlauf etwas dauert", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Freitag. Hört sich alles in allem also nicht wirklich berauschend an...

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Berater: Hernández startet am Montag ins Lauftraining

Nur wenig später äußerte sich auch Spieleragent Hocquemiller zum Zustand seines Spielers – und stellte dabei ein baldiges Comeback in Aussicht: "Lucas kehrt am Montag ins Lauftraining zurück und wird noch vor Ende des Monats beim FC Bayern spielen", sagte der Berater bei "RMC Sport".

Zuvor war darüber spekuliert worden, dass die WM-Teilnahme von Hernández wegen einer längeren Zwangspause in Gefahr geraten könnte. Am 22. November startet die französische Nationalmannschaft gegen Australien ins Turnier.

Die kommenden Tage und Wochen werden nun zeigen, ob Hernández tatsächlich rechtzeitig fürs große Turnier fit wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare