Transfergerücht: FC Bayern heiß auf Dortmunds Ousmane Dembélé -

Bedienen sich die Bayern erneut bei Borussia Dortmund? Laut einem französischen Medienbericht hat der Rekordmeister Ousmane Dembélé im Visier.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ousmane Dembélé nach seinem Treffer gegen die Bayern im Pokalhalbfinale.
dpa Ousmane Dembélé nach seinem Treffer gegen die Bayern im Pokalhalbfinale.

München - An ihn erinnern sich die Bayern-Fans nur ungern. Die Rede ist von Ousmane Dembélé, Dortmunds schnellem Flügel-Flitzer. Im Pokalhalbfinale gegen Dortmund avancierte der 19-jährige Franzose zum Matchwinner. Sein sehenswerter Siegtreffer ließ Bayerns Pokaltraum jäh platzen.

In seiner ersten Saison kam der Senkrechtstarter allein in der Bundesliga auf beachtliche sechs Treffer und 13 Vorlagen. Dementsprechend groß ist die Aufmerksamkeit anderer Vereine geworden. Unter anderem hat der FC Barcelona öffentlich sein Interesse bekundet, auch wenn Dortmunds Sportdirektor Zorc zuletzt bekräftigte, dass Dembélé nächste Saison in Dortmund bleiben wird.

Ist Démbéle Bayerns "Granate"?

Auch der FC Bayern soll heiß auf Dembélé sein. Wie der französische Fernsehsender TF1 in seiner Sendung Telefoot berichtet, gehören die Bayern neben Barcelona und Paris zu den Interessenten. Bis 2021 läuft Dembélés Vertrag in Dortmund, im Falle eines Wechsels wird eine hohe Ablöse fällig. Die Rede ist von 90 Millionen Euro aufwärts. Vor der Transferperiode sprach Bayern-Boss Uli Hoeneß über die Verpflichtung einer "Granate". Dembélé wäre in jedem Fall ein Transfer dieser Größenordnung. Allerdings ist es schwer bis kaum vorstellbar, dass die Bayern-Bosse 90 Millionen Euro oder gar mehr für den jungen Spieler auf den Tisch legen. Zumal sie mit den gezahlten 41,5 Millionen Euro für Corentin Tolisso bereits eine neue Rekordmarke gesetzt haben.

Lesen Sie hier: Tweet - Martínez zum Medizincheck bei Manchester City

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren