Sascha Mölders zum FC Bayern München II? Bayern-Fans ätzen gegen Wechsel

Angeblich spielt der FC Bayern II mit dem Gedanken, Sascha Mölders zu verpflichten. Diese Nachricht kommt bei Fanvereinigungen gar nicht gut an. "Feind bleibt Feind", schreiben sie in ihrer Mitgliederzeitschrift.
| AZ/ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wechselt Ex-Löwe Sascha Mölders zum FC Bayern München II?
lv/Andreas Gebert/dpa/Facebook-Screenshot/AZ Wechselt Ex-Löwe Sascha Mölders zum FC Bayern München II?

Angeblich spielt der FC Bayern München II mit dem Gedanken, Sascha Mölders zu verpflichten. Diese Nachricht kommt bei Fanvereinigungen gar nicht gut an. "Feind bleibt Feind", schreiben sie in ihrer Mitgliederzeitschrift.

München - Schließt sich Sascha Mölders nach dem FC Augsburg und dem TSV 1860 München nun dem Nachwuchs des FC Bayern München an? Zumindest wird der Zugang des Stürmers in Fan-Foren heiß diskutiert. Mölders ist nach dem Abstieg der Löwen vereinslos, wäre somit ablösefrei zu haben.

Die Fans der kleinen Bayern allerdings halten wenig von einem Neuzugang namens Sascha Mölders. Auf der Facebookseite ihrer offiziellen Mitgliederzeitung "Amateure Bladdl" (sic), schießen sie scharf gegen den 32-jährigen Ex-Löwen. Bei dem Blatt handelt es sich um das offizielle Stadionheft der FC Bayern Amateure.

Unter der Überschrift "Feind bleibt Feind" heißt es da etwa: "Es kursiert das Gerücht, dass nach Angelo Mayer mit Sascha Mölders der nächste Wechsel vom blauen Gschwerl zu unserem FC Bayern ansteht. Wir brauchen keine blauen Parasiten, raus aus unserem Verein!"

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert
Abschließend heißt es: "Egal ob Angelo Mayer oder Sascha Mölders, Feind bleibt Feind!" Angelo Mayer wechselte zum ersten Juli für eine Ablösesumme von 50.000 Euro vom TSV 1860 München II zu den kleinen Bayern. Er spielte davor in allen Jugendmannschaften der Löwen.

Scheint so, als ob auch er sich erstmal auf wenig Gegenliebe bei den Fans einstellen muss. Und dass Sascha Mölders tatsächlich kommt, ist auch noch überhaupt nicht klar – doch allein die Reaktion auf das Gerücht zeigt, dass das Derby der Löwen gegen die Bayern im Oktober ein heißes werden dürfte.

Lesen Sie hier: FC Bayern II - Auch Häußler wechselt nach Nordhausen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren