Plakat-Protest: Bayern-Fans kritisieren Teilnahme an der Klub-WM

Mit einem Plakat vor der Allianz Arena haben Anhänger des FC Bayern die Teilnahme an der Klub-WM in Katar kritisiert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
16  Kommentare Artikel empfehlen
Die Fans haben das Banner an einer Brücke vor der Allianz Arena angebracht. (Archivbild)
Die Fans haben das Banner an einer Brücke vor der Allianz Arena angebracht. (Archivbild) © imago/Future Image

München - Anhänger des FC Bayern haben mit einer Plakat-Aktion die Teilnahme des deutschen Rekordmeisters an der Klub-WM in Katar kritisiert. Einen Tag vor dem Halbfinale der Münchner gegen Al Ahly haben einige Fans ein Plakat vor der Allianz Arena angebracht. Das Motiv: mehr als eindeutig.

Plakat: Rummenigge und Hainer als Kutschengespann

Zu sehen sind Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sowie Präsident Herbert Hainer, die eine Kutsche ziehen, auf der ein Scheich sitzt. Dieser hat eine Angel an der Hand, an deren Ende eine Geldtasche hängt. Die Message: Die Bayern-Führung soll den Dollar-Noten folgen und dadurch die Kutsche weiter ziehen.

Zudem wird das aktuelle Projekt der Münchner "FC Bayern Ahead" kritisiert, für das hauptsächlich Vorstandsmitglied Oliver Kahn verantwortlich ist. Das "Motto" der Plakat-Aktion: "FC Bayern AHEAD - Wir ziehen den Karren aus dem Dreck".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Immer wieder kritisieren Teile der Anhänger das Engagement der Bayern in Katar – sei es das regelmäßig stattfindende Winter-Trainingslager in Doha oder das Sponsoring durch Qatar Airways. Nun sorgt also auch die Teilnahme an der Klub-WM für neuen Wirbel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 16  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
16 Kommentare
Artikel kommentieren