Pep Guardiola rotiert kräftig durch

Die große Pokalrotation: Pep Guardiola hat doch ernst gemacht und schont im Pokalheimspiel der zweiten DFB-Pokalrunde fünf Stammspieler.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die große Pokalrotation: Pep Guardiola hat doch ernst gemacht und schont im Pokalheimspiel der zweiten DFB-Pokalrunde fünf Stammspieler.

München - In der Aufstellung fehlen Franck Ribéry und Arjen Robben sowie Stürmer Mario Mandzukic. Auch mal wieder zunächst auf der Bank zur Schonung: David Alaba und Jérome Boateng. Reinrotiert sind: Daniel Van Buyten, Diego Contento, Xherdan Shaqiri und Claudio Pizarro.

Hier geht´s zum AZ-Live-Ticker

Nicht betroffen von der Rotation ist Keeper Manuel Neuer, den nimmt Guardiola nicht raus. Stellvertreter Starke sitzt auf der Bank. "Tom Starke wird vielleicht auch mal in einem Bundesligaspiel von Beginn an spielen", sagte Guardiola am Dienstag.

Die Aufstellung gegen Hannover: Neuer - Rafinha, Van Buyten, Dante, Contento - Lahm- Schweinsteiger, Kroos - Müller, Shaqiri - Pizarro.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren