Nach Corona-Isolation: Corentin Tolisso wieder im Mannschaftstraining der Bayern

Drei Tage vor dem Bundesliga-Eröffnungsspiel bei Borussia Mönchengladbach und erstmals nach seiner häuslichen Isolation aufgrund eines positiven Corona-Tests hat Corentin Tolisso wieder Teile des Münchner Mannschaftstrainings absolviert.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hat wieder gut lachen: Corentin Tolisso vom FC Bayern.
Hat wieder gut lachen: Corentin Tolisso vom FC Bayern. © imago images/Ruiz

München - Corentin Tolisso ist beim FC Bayern erstmals nach seiner häuslichen Isolation wegen eines positiven Corona-Tests wieder bei Teilen des Mannschaftstrainings dabei gewesen.

Endlich wieder im Kreise seiner Teamkollegen: Corentin Tolisso (Nummer 24).
Endlich wieder im Kreise seiner Teamkollegen: Corentin Tolisso (Nummer 24). © imago images/Lackovic

Wie die Münchner am Dienstag mitteilten, setzte der französische Weltmeister anschließend sein individuelles Aufbauprogramm fort. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hatte am vergangenen Freitag wieder das Training beim deutschen Rekordmeister aufgenommen.

Lesen Sie auch

Auch Davies und Coman trainieren wieder mit dem Team

Die häusliche Quarantäne hatte der EM-Teilnehmer zuvor in seiner französischen Heimat verbracht. Der FC Bayern startet am Freitag (20.30 Uhr, im AZ-Liveticker) mit dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach in die Bundesligasaison.

Am Montag waren bereits Alphonso Davies und Kingsley Coman ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren