Liveticker: Bayern-Trainer Carlo Ancelotti in der PK vor Leverkusen-Spiel

Was ist nur in der Innenverteidigung los? Der FC Bayern muss am Samstag in Leverkusen auf Jerome Boateng verzichten. Was Carlo Ancelotti sonst noch in der Pressekonferenz gesagt - hier im AZ-Liveticker zum Nachlesen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bayern-Trainer Carlo Ancelotti muss seine Elf zwischen den beiden Champions-League-Auftritten gegen Real Madrid auf das Alltagsbusiness Bundesliga einstimmen.
Rauchensteiner/Augenklick Bayern-Trainer Carlo Ancelotti muss seine Elf zwischen den beiden Champions-League-Auftritten gegen Real Madrid auf das Alltagsbusiness Bundesliga einstimmen.

München - Vor der Saison war die Partie beim Blick auf den Terminplan noch ein Spitzenspiel. Doch Bayer Leverkusen lieferte dann eine enttäuschende Spielzeit ab, erwartet am Samstag (18:30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) als Tabellenzwölfter den unangefochtenen Branchenführer FC Bayern. Mut macht der Bayer-Elf der Auftritt beim 0:1 in Leipzig. "Die Mannschaft existiert, sie wehrt sich, sie macht, sie tut. Das muss man auf jeden Fall mitnehmen. Jetzt geht es gegen die Bayern. Da werden wir uns nicht verstecken", wird Sportdirektor Rudi Völler im Kicker zitiert.

Und der FC Bayern: Der wird angesichts der 1:2-Niederlage in der Champions League gegen Real Madrid und der Mammutaufgabe im Rückspiel am Dienstag vermutlich auf die Spieler aus der zweiten Reihe zurückgreifen. Man darf gespannt sein, wie Trainer Carlo Ancelotti die Mannschaft für das Alltagsgeschäft motivieren kann. Am Karfreitag spricht der Italiener in der Pressekonferenz über das Bundesliga-Auswärtsspiel, das wie die Partie Dortmund gegen Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) unter besonderen Schutz gestellt wird. Nach dem Anschlag von Dortmund erhöht die Polizei in Nordrhein-Westfalen die Sicherheit bei den beiden Spielen wie schon beim Champions League-Spiel des BVB gegen Monaco am Mittwoch.

12:45 Uhr: "Leverkusen ist eine gute mannschaft. Laufstarlk und konterstark. Es wird eine intensive Begegnung."

12:44 Uhr: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft? Gedrückt? "Wir sind nicht zufrieden, aber wir sind optimistisch für das Rückspiel. Meine Spieler haben Charakter - und ich denke, wir können schon morgen eine gute Reaktion zeigen."

12:43 Uhr: Frage zu Vidal und dessen verschossenem Handelfmeter - "Das hat er längst vergessen. Darüber muss man nicht mehr sprechen."

12:42 Uhr: Ancelotti hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Hummels bis nächsten Dienstag wieder fit ist. Der Innenverteidiger geht noch in die Sandgrube, dann auf den Platz.

12:41 Uhr: Ancelotti schließt kategorisch aus, auf eine Dreierkette umzusteigen - "never ever".

12:40 Uhr: Plant Ancelotti eine große Rotation? Alaba spielt Innenverteidiger, Bernat als Linksverteidiger. Der Rest entscheidet sich noch. "Viele Spieler sind müde, es wird ein paar Wechsel geben."

12:39 Uhr: Lewandowski hat "ein gutes Gefühl" mit Blick auf seinen Einsatz in Madrid, Hummels hat am Donnerstag "im Wasser trainiert". Das sehe auch gut aus.

12:38 Uhr: "Wir brauchen Konzentration gegen Leverkusen." Ancelotti will nicht über Real Madrid sprechen, entscheidet heute nach dem training über die Aufstellung in Leverkusen.

12:36 Uhr: "Boateng hat kleine Probleme mit den Adduktoren, er fällt in Leverkusen aus. Für Dienstag wird er vermutlich wieder fit sein." Wichtig für die Bayern ... wel ja Martinez und Hummels in Madrid fehen ... in Leverkusen ist Nicolas Feldhahn von den Bayern-Amateuren dabei.

12:35 Uhr: Ancelotti spricht ... "Wir müssen das Spiel in Leverkusen konzentriert angehen. Morgen ist ein wichtiges Spiel. Wir wollen gewinnen..."

12:34 Uhr: Gegen Leverkusen ist er gesperrt, am Dienstag gegen Real Madrid soll er wieder dabei sein - und treffen! Bayern-Star Robert Lewandowski hat am Karfreitag sein Aufbauprogramm auf dem Rasen fortgesetzt. Am späten Vormittag absolvierte der Torjäger eine schweißtreibende Laufeinheit mit Stangen, Mini-Hürden und Ball. Der 28-Jährige hatte am vergangenen Wochenende beim 4:1-Sieg gegen Dortmund eine Schulterprellung erlitten.

12:32 Uhr: Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler trafen als Spieler mehrfach auf dem Rasen aufeinander: beim EM-Eröffnungsspiel 1988 zwischen Deutschland und Italien sowie in der Serie A bei vier Duellen (1988-91) zwischen Ancelottis AC Mailand und Völlers AS Rom, von denen Ancelotti keines verlor (drei Siege, ein Remis). Nur im Halbfinale des italienischen Pokals (Coppa Italia, 1990/91) hatte Völler die Nase vorn.

12:31 Uhr: Die BayArena wird am Samstagabend bis auf den letzten ihrer 30.210 Plätze gefüllt sein. Es ist das 350. Bundesliga-Spiel in Folge mit Beteiligung des FC Bayern, das ausverkauft ist.

12:30 Uhr: Noch ist Carlo Ancelotti nicht da ...

12:28 Uhr: Aber der FC Bayern gewann zuletzt am 16. März 2013 in Leverkusen - ein Eigentor von Philipp Wollscheid in der 87. Minute bescherte den Münchnern ein 2:1 und damit den einzigen Sieg in den letzten sieben Gastspielen bei Bayer. Mehr Zahlen und Fakten zur Partie gibt's hier!

12:27 Uhr: Gegen keinen anderen Bundesligisten, gegen den die Werkself mindestens drei Mal antrat, holte Leverkusen so wenig Punkte wie gegen den FC Bayern. Im Schnitt sind es nach 75 Liga-Duellen nur 0,8 pro Spiel. Gegen Bayern kassierten die Rheinländer sowohl die meisten Niederlagen (44) als auch die meisten Gegentore (141). Die Gesamtbilanz aus Leverkusener Sicht: 44 Niederlagen, 16 Siege, 15 Remis.

12:26 Uhr: Beim Tabellenzwölften will der Rekordmeister am 29. Bundesliga-Spieltag den nächsten Schritt Richtung Titelverteidigung machen. Drei Siege aus den verbleibenden sechs Spielen würden dafür reichen. Am Samstagabend um 18:30 Uhr wird die Partie angepfiffen.

12:25 Uhr: Herzlich willkommen zum AZ-Liveticker ... heute mit der Pressekonferenz des FC Bayern vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen. Mit Trainer Carlo Ancelotti.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren