Zahlen und Fakten zum Bundesliga-Duell Bayer Leverkusen gegen FC Bayern

Kaum zu glauben, aber wahr: Es ist vier Jahre her, dass der FC Bayern ein Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen gewann. Zahlen und Fakten vor dem Bundesliga-Duell am Samstag.  
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Szene aus dem Hinspiel, das der FC Bayern mit 2:1 gewann: Javi Martinez im Kopfball-Duell mit dem Leverkusener Jonathan Tah (rechts).
sampics/Augenklick Szene aus dem Hinspiel, das der FC Bayern mit 2:1 gewann: Javi Martinez im Kopfball-Duell mit dem Leverkusener Jonathan Tah (rechts).

Kaum zu glauben, aber wahr: Es ist vier Jahre her, dass der FC Bayern ein Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen gewann. Zahlen und Fakten vor dem Bundesliga-Duell am Samstag.

München/Leverkusen - Leverkusens neuer Trainer Tayfun Korkut hat sich für die Partie gegen den deutschen Rekordmeister sicher einiges vorgenommen: In seinen bisherigen drei Begegnungen mit dem FC Bayern verlor er jeweils, und das bei einem Torverhältnis von 1:11.

Auch seine bisherige Heimbilanz mit der Bayer-Elf spricht gegen Leverkusen: Trotz jeweiliger 1:0-Führung sprangen nur zwei Unentschieden und vier Gegentore heraus. Die Leverkusener verloren vier der letzten sieben Ligapartien, von denen sie nur das Spiel bei Schlusslicht Darmstadt 98 gewannen (2:0 am 5. April).

Aber: Der FC Bayern gewann zuletzt am 16. März 2013 in Leverkusen - ein Eigentor von Philipp Wollscheid in der 87. Minute bescherte den Münchnern ein 2:1 und  damit den einzigen Sieg in den letzten sieben Gastspielen bei Bayer. Und: Nur eines der letzten neun Pflichtspiele gegen Leverkusen haben die Bayern verloren (fünf Siege, drei Remis). Damals, am 31. Spieltag 2014/15, stand der FCB bereits als Meister fest.

Bayer daheim zuletzt schwach

Verrückt: In diesen Partien, in denen die Hausherren dreimal zum 1:1-Endstand ausglichen, erzielte der Rekordmeister nur vier Treffer selbst - in den letzten beiden gar keinen.

Vier ihrer letzten fünf Siege gegen Leverkusen verbuchten die Münchner mit einem Tor Differenz. Sie sind der einzige Klub, gegen den die Werkself im Schnitt weniger als einen Punkt geholt hat. Bayer gewann keines der letzten drei Heimspiele und mit dem 3:0 gegen Frankfurt am 11. Februar nur eines der letzten fünf.

Kevin Volland schoss drei der sechs Tore unter Korkuts Regie. Die Bayern, die in den letzten beiden Liga-Gastspielen insgesamt nur ein Tor schossen und das letzte in Hoffenheim 0:1 verloren, mussten nach einem Champions-League-Spiel erst einmal auswärts antreten - und holten in Berlin erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit durch Robert Lewandowski ein 1:1.

In der zweiten Halbzeit kassierte der Rekordmeister nur vier seiner 15 Saison-Gegentore. Arjen Robben hat sich mit seinem 86. Treffer an Lothar Matthäus vorbei in die Top Ten der Bayern-Torjäger geschoben. Dem Holländer fehlen nur noch sieben Tore, um vor Giovane Elber bester ausländischer Torschütze der Münchner zu werden. Das Hinspiel entschied der FC Bayern mit 2:1 für sich.

Die Duelle in Zahlen

Heimbilanz: 13 S, 9 U, 15 N - 56:54 Tore

Gesamtbilanz: 16 S, 15 U, 44 N - 88:141 Tore

Letzter Heimsieg: 2:0 am 2.5.15

Letzte Heimniederlage: 1:2 am 16.3.13

Letzte Elfmeter: Bayer (4/4): Vidal am 20.11.10 - FCB (13/10): Müller und Robben am 29.8.15

Letzter Platzverweis: Bayer (5): Brdaric am 28.9.02 - FCB (2): Alonso am 6.2.16

Aktuelle Bayer-Schützen gegen München: Kießling (5), Calhanoglu (2), Bellarabi, Brandt, Mehmedi, Volland

Aktuelle Bayern-Schützen gegen Leverkusen: Müller (3), Ribery (3), Robben (3), Hummels (2), Lewandowski (2), Lahm, Thiago

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren