Hansi Flick bestätigt: FC Bayern erwägt mögliches Trainingslager an der Algarve

Der FC Bayern plant wohl nach einem möglichen Einzug ins Champions-League-Viertelfinale ein Trainingslager in Portugal. 
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick.
Sven Simon/Imago Images Trainer des FC Bayern: Hansi Flick.

München - Der FC Bayern erwägt bei einer Qualifikation für das Finalturnier der Champions League in Portugal ein kurzes Trainingslager an der Algarve. Das sagte Trainer Hansi Flick und bestätigte damit einen Bericht der "Bild am Sonntag".

Der Coach des deutschen Rekordmeisters antwortete auf eine Frage zu einem Trainingscamp am Atlantik: "Natürlich haben wir das geplant." Er ergänzte aber, dass zunächst das Achtelfinale gegen Chelsea im Fokus stehe.

Flick warnt vor Chelsea-Hürde

Nach dem 3:0 im Hinspiel sind die Aussichten der Münchner bestens. "Aber erst müssen wir mal Chelsea meistern, die Hürde müssen wir überspringen. Alles was dann passiert, das wird kurzfristig entschieden", sagte Flick vor dem Match am 8. August. Falls Bayern das Viertelfinale erreicht, geht es dann in Lissabon am 14. August gegen den Sieger der Partie FC Barcelona gegen SSC Neapel.

Laut "BamS" würden die Münchner direkt nach dem Chelsea-Spiel an die Algarve fliegen. Nach einem Trainingslager ginge es nach Lissabon. Als langjähriger Assistent von Bundestrainer Joachim Löw kennt Flick solche Situationen wie nun in Portugal, die vergleichbar sind mit Turnieren wie der EM oder WM. Einen großen Vorteil sieht er persönlich deshalb aber nicht.

"Gerade in der Champions League gibt es fast nur Spieler, die große Turnier mitgemacht haben. Da hat jeder Verein genügend Erfahrung in der Reihen, wie man so ein Turnier bestreitet."

Lesen Sie hier: Schock! Benjamin Pavard bricht Mannschaftstraining ab

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren