Hammerlos bereits in der Vorrunde? Bayerns mögliche CL-Gegner

Am Donnerstag wird im schweizerischen Genf die Gruppenphase der Champions League ausgelost. Titelverteidiger FC Bayern könnte trotz Lostopf eins auf starke Vorrunden-Gegner treffen.
| Christina Stelzl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Empfehlungen
Nach dem 1:0-Erfolg im Finale gegen Paris Saint-Germain sichert sich der FC Bayern München zum sechsten Mal den Erfolg in der Champions League bzw. Europapokal der Landesmeister.
Nach dem 1:0-Erfolg im Finale gegen Paris Saint-Germain sichert sich der FC Bayern München zum sechsten Mal den Erfolg in der Champions League bzw. Europapokal der Landesmeister. © imago

München - Auch in dieser Saison zählt der FC Bayern in der Champions League zu den Top-Favoriten. Auf dem Weg zur Mission Titelverteidigung gilt es für den Triple-Sieger allerdings zunächst die Vorrunde in der Königsklasse zu überstehen. Am Donnerstag (ab 17 Uhr, Sky, Eurosport und im AZ-Liveticker) werden in Genf die Gruppen ausgelost.

Duell mit Barcelona oder Manchester City möglich

Und die topgesetzten Münchner können trotz Lostopf eins auf eine starke Gruppe treffen.  So geht das Team von Hansi Flick zwar Real Madrid, FC Liverpool, Juventus Turin oder auch Finalgegner Paris Saint-Germain (alle ebenfalls Lostopf eins) zunächst aus dem Weg, allerdings kann es bereits in der Vorrunde zu einem Duell mit dem FC Barcelona, Atletico Madrid, Manchester City, Manchester United oder dem FC Chelsea (alle Lostopf zwei) kommen. Der wohl leichteste Gegner aus Lostopf zwei wäre Shakhtar Donezk.

Trifft der FC Bayern auf Überraschungsteam Bergamo?

In Lostopf drei warten Lazio Rom, Inter Mailand oder auch das letztjährige Überraschungsteam der Königsklasse Atalanta Bergamo. Olympique Marseille, in der abgebrochenen Saison der Ligue 1 zweiter hinter Meister Paris St. Germain, dürfte in Lostopf vier der gefürchtetste Gegner für den FC Bayern sein.

Insgesamt nehmen 32 Teams an der Gruppenphase teil. Der erste Spieltag der neuen Saison findet am 20. und 21. Oktober 2020 statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
5 Kommentare
Artikel kommentieren