Gute Bilanz: FC Bayern reist mit breiter Brust nach Leverkusen

Sonntagnachmittag treffen Bayer Leverkusen und der FC Bayern im Topspiel der Bundesliga aufeinander. Trotz der Niederlage gegen Frankfurt treten die Bayern mit Selbstbewusstsein in der BayArena an. Die Topspiel-Bilanz spricht klar für die Münchner.
| aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Die Bayern gehen mit Selbstbewusstsein ins Topspiel gegen Leverkusen. Die Bilanz spricht klar für die Münchner.
Die Bayern gehen mit Selbstbewusstsein ins Topspiel gegen Leverkusen. Die Bilanz spricht klar für die Münchner. © IMAGO / Nordphoto

München/Leverkusen - Am Sonntagnachmittag trifft der FC Bayern im Topspiel des 8. Spieltags auf das punktgleiche Team von Bayer Leverkusen (15.30 Uhr live bei DAZN und im AZ-Liveticker). Auch wenn der Auftritt in der BayArena mit Sicherheit kein Selbstläufer werden wird, sind die Münchner mit breiter Brust nach Leverkusen gereist.

Topspiel-Bilanz spricht klar für Bayern

Zwar kassierte das Team von Julian Nagelsmann am vergangenen Spieltag gegen Eintracht Frankfurt überraschend seine erste Saisonniederlage, während das Werksteam seine letzten fünf Pflichtspiele alle gewinnen konnte, dennoch spricht die Topspiel-Bilanz der Bayern klar für den deutschen Rekordmeister.

Wie der "Kicker" berichtet, hat der FC Bayern in seinen letzten 14 Duellen "Erster gegen Zweiter" den Platz nie als Verlierer verlassen. Zehn Partien konnten die Münchner für sich entscheiden, vier Mal endete das Topspiel mit einem Remis.

Und auch Neu-Bayern-Coach Julian Nagelsmann kann gegen Leverkusen eine mehr als zufriedenstellende Bilanz vorweisen. Von zehn Begegnungen gegen Leverkusen mit Hoffenheim und Leipzig konnte der 34-Jährige Übungsleiter fünf Spiele für sich entscheiden, vier Mal trennte man sich mit einem Unentschieden. Nur nach einem Spiel musste er dem Leverkusen-Trainer zum Sieg gratulieren.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Man darf also gespannt sein, ob der FC Bayern und Nagelsmann ihre positiven Bilanzen weiter ausbauen können. 

Die Fans dürfen sich auf alle Fälle auf zahlreiche Treffer freuen. In den letzten zehn Begegnungen zwischen Bayer und Bayern fielen immer mindestens zwei Tore. Und nach dem siebten Spieltag waren der FC Bayern mit 24 und Bayer Leverkusen mit 20 Treffern die beiden Teams mit den meisten Saisontoren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren