Für den guten Zweck: Manuel Neuer versteigert Trikot vom Supercup-Triumph

Zum 40. Geburtstag der Stiftung "Menschen für Menschen" versteigert Bayern-Kapitän Manuel Neuer sein Trikot, das er beim Supercup-Triumph 2021 gegen Borussia Dortmund getragen hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Manuel Neuer beim Supercup 2021.
Manuel Neuer beim Supercup 2021. © imago/ULMER Pressebildagentur

München - Mitte August führte Manuel Neuer seinen FC Bayern als Kapitän zum Supercup-Triumph gegen Borussia Dortmund. Am Ende setzten sich die Münchner mit 3:1 gegen den Liga-Rivalen durch, für Trainer Julian Nagelsmann war es der erste "Titel" mit den Bayern.

Nun versteigert Kapitän Neuer sein im Supercup getragenes - und nun handsigniertes - Trikot für den guten Zweck, Anlass dafür ist der 40. Geburtstag der Stiftung "Menschen für Menschen". Mit dem Erlös werden nachhaltige Entwicklungsprojekte unterstützt, die die Organisation gemeinsam mit den Menschen in Äthiopien umsetzt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Neuer-Trikot: Aktuelles Gebot bei 1.950 Euro

"Heute könnt ihr etwas Gutes tun“, sagt Neuer zur Aktion. "Das Geld geht zu 100 Prozent an die Stiftung 'Menschen für Menschen'."

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Auf dem Auktionsportal "United Charity" können Interessierte noch bis zum 20. November ihre Gebote abgeben. Das aktuelle Gebot beträgt 1.950 Euro (Stand: 20. Oktober).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare