FC Bayern: Wohl nur abgespeckte Meisterfeier bei Titelgewinn

Der achte Meistertitel des FC Bayern in Folge ist nur noch Formsache. Doch einem Bericht zufolge soll die Meisterfeier des Rekordmeisters in diesem Jahr nur in abgespeckter Form stattfinden können.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der FC Bayern ist erneut Deutscher Meister.
imago/Eibner Der FC Bayern ist erneut Deutscher Meister.

München - Der FC Bayern kann bereits am Samstag mit einem Sieg im Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr Sky und im AZ-Liveticker) und einer gleichzeitigen Niederlage der Dortmunder in Düsseldorf Deutscher Meister werden.

Dass die Bayern aufgrund der Corona-Pandemie den achten Meistertitel in Serie nicht auf dem Rathaus-Balkon am Marienplatz zelebrieren werden, das steht ja schon länger fest, doch es wird wohl insgesamt nur eine sehr abgespeckte Party werden.

Wie die "Sport Bild" berichtet, soll es die sonst üblichen Weißbierduschen auf dem Rasen nach dem Abpfiff wegen der Hygiene-Auflagen der DFL diesmal nicht geben. Das gleiche gilt auch für den Aufmarsch der Klub-Legenden in bayerischer Tracht sowie das Feiern auf dem Siegerpodium auf dem Platz.

Lesen Sie hier: Siege im DFB-Pokal - Thomas Müller zieht mit Bayern-Legenden gleich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren