FC Bayern: Uli Hoeneß wollte David Odonkor nach WM 2006 - Magath lehnt ab

WM-Held David Odonkor wäre, laut eigener Aussage, einst fast beim FC Bayern gelandet. Doch ein Verantwortungsträger lehnte den Flügelspieler offenbar ab.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der größte Moment: David Odonkor (l.) bediente bei der WM 2006 Oliver Neuville zum Siegtreffer gegen Polen.
dpa Der größte Moment: David Odonkor (l.) bediente bei der WM 2006 Oliver Neuville zum Siegtreffer gegen Polen.

München - Die Karriere von Ex-Profi David Odonkor wird für immer mit der WM 2006 und seiner Vorlage im Spiel gegen Polen verbunden sein.

Doch wer weiß, vielleicht wäre alles ganz anders gekommen, denn wie der 34-Jährige in der Bild verriet, hatte einst auch der FC Bayern Interesse am Flügelspieler. "Uli Hoeneß wollte mich, Felix Magath aber nicht", meinte Odonkor über die Bemühungen des Rekordmeisters um seine Person nach der WM 2006.

Odonkor hatte Angst vor Kahn

Bei den Bayern wäre Odonkor auch auf Oliver Kahn getroffen. Vor dem ersten Aufeinandertreffen im DFB-Team hatte der damalige Dortmunder großen Respekt. "Ich hatte Angst vor Oliver Kahn. Dann kam ich in die Kabine und der hat Witze erzählt. Da dachte ich nur, wie geil ist der denn bitte?", erinnerte sich der 34-Jährige an die erste Begegnung mit dem "Titan".

Statt zum FC Bayern führte Odonkors Weg nach Spanien zu Betis Sevilla, wo ihn aber immer wieder Verletzungen plagten. Aufgrund einer Infektion musste er seine Laufbahn im Alter von nur 29 Jahren endgültig beenden und ist heute Trainer beim Landesligisten in Bad Pyrmont nahe Hannover.

Lesen Sie hier: So wird der FC Bayern am Samstag Meister

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren