FC Bayern: "Risiko war einfach zu groß"- David Alaba fällt gegen Werder Bremen aus

David Alaba steht dem FC Bayern am Samstag gegen Werder Bremen nicht zur Verfügung. Den Österreicher plagen muskuläre Probleme.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Steht dem FC Bayern gegen Bremen nicht zur Verfügung: David Alaba.
Steht dem FC Bayern gegen Bremen nicht zur Verfügung: David Alaba. © IMAGO / Poolfoto

München - Schlechte Nachrichten für den FC Bayern! Die Münchner müssen im Spiel beim SV Werder Bremen (15.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) auf David Alaba verzichten.

Der Österreicher fällt wegen muskulärer Probleme aus. "Das Risiko war einfach zu groß", sagte Trainer Hansi Flick unmittelbar vor dem Spiel dem Sender "Sky".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Alaba absolvierte am Samstag nochmal ein Training. "Das hat ganz gut ausgeschaut, aber auch gezeigt, dass es für dieses Spiel einfach noch zu früh gewesen wäre", erklärte der Bayern-Coach.

Für Alaba, der die Bayern nach dieser Saison verlassen wird, rückt Lucas Hernandez neben Jérôme Boateng in die Innenverteidigung der Münchner

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren