FC Bayern ohne Boateng

Heynckes wirbelt Bayern zum Pokal-Spiel in Augsburg ordentlich durch: Gomez ist wieder dabei, dafür fehlt Boateng. Martínez sitzt nur auf der Bank.
| fbo
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nicht gegen den FC Augsburg dabei: Jerome Boateng.
sampics Nicht gegen den FC Augsburg dabei: Jerome Boateng.

Jupp Heynckes wirbelt den FC Bayern zum DFB-Pokal-Spiel beim FC Augsburg ordentlich durch: Mario Gomez ist wieder dabei, dafür fehlt Jerome Boateng. Javi Martínez sitzt nur auf der Bank.

München - Im letzten Spiel des Jahres des FC Bayern schont Jupp Heynckes ein paar seiner Stammspieler: So steht Jerome Boateng mit Magen-Darm-Grippe beim DFB-Pokal-Achtelfinale beim FC Augsburg nicht im Kader; Thomas Müller und der zuletzt verletzte Javi Martínez (Augapfelquetschung) finden sich auf der Bank wieder.

In Angriff ist dagegen Mario Gomez wieder in der Startelf - auch Daniel Van Buyten, Anatoliy Tymoshchuk und Xherdan Shaqiri bekommen ihre Chance.

Gegner FC Augsburg muss dagegen auf Mohamed Amsif verzichten, für ihn spielt der eigentlich dritte Torwart Alex Manninger. Auch Kevin Vogt ist nicht rechtzeitig fit geworden. Ex-Löwe Daniel Baier und Ex-Bayer Andi Ottl spielen dafür von Beginn an. 

So spielt der FC Bayern: Neuer - Lahm, Van Buyten, Dante, Alaba - Tymoshchuk, Schweinsteiger - Shaqiri, Kroos, Ribéry - Gomez.

Bank: Starke, Martínez, Mandzukic, Rafinha, Pizarro, Müller, Contento.

Nicht im Kader: Boateng (Magen-Darm-Grippe), Robben (Rücken), Badstuber (Kreuzbandriss), Luiz Gustavo (Leisten-OP), Can (Bänderriss), Raeder (Kreuzbandriss), Weiser, Weihrauch, Riedmüller.

So spielt der FC Augsburg: Manninger - Philp, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek - Ottl, Baier - Koo, Oehrl, Werner - Mölders.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren