FC Bayern München: Joachim Löw rechnet für die WM mit Manuel

Bayern-Keeper Manuel Neuer - er hat nach einem dritten Mittelfußbruch seit Mitte September nicht mehr gespielt - sei "bei 90 Prozent und will in den kommenden Wochen bei 100 Prozent sein", versichert Bundestrainer Joachim Löw.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der letzte Länderspieleinsatz von Manuel Neuer datiert vom Oktober 2016.
GES/Augenklick Der letzte Länderspieleinsatz von Manuel Neuer datiert vom Oktober 2016.

Düsseldorf/München - Bundestrainer Joachim Löw sieht den verletzten Torhüter Manuel Neuer "absolut im Fahrplan" für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli).

"Es ist sicherlich geplant, dass er in dieser Saison noch spielt. Die Ärzte haben mir versichert, dass alles absolut in Ordnung ist und es sehr gut aussieht", berichtete Löw am Donnerstag in Düsseldorf vor dem doppelten WM-Härtetest gegen Spanien (Freitag, 20:45 Uhr/ARD) und Brasilien (Dienstag, 20:45 Uhr/ZDF).

Sein Kapitän Neuer, der nach einem dritten Mittelfußbruch seit Mitte September nicht gespielt hat, sei "bei 90 Prozent und will in den kommenden Wochen bei 100 Prozent sein", versicherte Löw. "Ich gehe davon aus, dass ich ihn mitnehmen kann, ich bin absolut optimistisch."

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Allerdings schränkte Löw ein: "Wenn ein Spieler in der Vorbereitung überhaupt keine Rolle spielen kann, ist es schwerig, ihn zu nominieren." Löw benennt seinen vorläufigen WM-Kader am 15. Mai in Dortmund. 

Tags zuvor hatte der ehemalige Nationaltorwart Oliver Kahn noch betont, dass er im noch verletzten DFB-Kapitän Manuel Neuer einen echten Problemfall sehe. "Irgendwann wird es auch für den Trainer schwierig", sagte Kahn zu den WM-Plänen von Löw und von Neuer selbst.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie hier: FC Bayern beobachtet kroatisches Torwart-Talent Semper

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren