FC Bayern München: Die Aufstellung gegen den 1. FC Köln mit Thomas Müller

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti wirft gegen Köln die Rotationsmaschine an. So darf ein zuletzt verschmähter Bayern-Youngster von Beginn an ran.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Müller darf gegen Köln wieder von Beginn an ran.
dpa Thomas Müller darf gegen Köln wieder von Beginn an ran.

Köln - Bayern-Trainer Carlo Ancelotti nutzt die Partie gegen den 1. FC Köln zur Rotation.

So darf Kapitän Philipp Lahm kehrt nach seiner Schonung gegen Schalke zurück in die Startelf. Auch Thomas Müller darf wieder ran. Routinier Xabi Alonso bekommt eine schöpferische Pause

Dagegen muss Franck Ribéry wieder auf der Bank Platz nehmen, für ihn läuft Douglas Costa auf.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Die Aufstellung:

Neuer - Lahm, Martinez, Alaba, Bernat - Vidal, Thiago - Coman, Müller, Costa - Lewandowski

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren