FC Bayern: Knieverletzung! Boateng fehlt im Derby in Nürnberg

Jérôme Boateng muss das Abschlusstraining des FC Bayern verletzt abbrechen. Der Weltmeister fehlt wegen einer Knieverletzung im Derby beim 1. FC Nürnberg. Arjen Robben steht dagegen erstmals wieder im Kader des Rekordmeisters.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jerome Boateng FC Bayern
imago/Contrast Jerome Boateng FC Bayern

München - Rückschlag im Double-Kampf: Jérôme Boateng musste das Abschlusstraining des FC Bayern für das Derby beim 1. FC Nürnberg am Samstag abbrechen.

FC Bayern: Boateng am Knie verletzt

Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hatte in einem Zweikampf einen Schlag auf's Knie abbekommen. Boateng sei zu Boden gegangen, habe sich das Knie verdreht und habe an der Einheit nicht weiter teilnehmen können, hieß es bei "Bild". Wie die Münchner bekanntgaben, hat sich der Innenverteidiger eine Kniegelenksprellung zugezogen.

Der FC Bayern gastiert am Sonntag (18 Uhr, live bei Sky und im AZ-Liveticker) beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie hier: Warum der FC Bayern zum Fremdjubeln nach Nürnberg fährt

Lesen Sie auch: Wegen Stadion-Panne? China-Reise des FC Bayern fällt aus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren