FC Bayern: Jerome Boateng tauscht seine Berater aus

Bayern-Profi Jérôme Boateng hat neue Berater an seiner Seite: Statt bei Christian Nerlingers Agentur "CN Sports" ist der 31-Jährige nun bei "Lian Sports" unter Vertrag.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Agentur "Lian Sports" hat Boateng auf ihrem offziellen Instagram-Account als Neuzugang begrüßt.
Sven Hoppe/dpa Die Agentur "Lian Sports" hat Boateng auf ihrem offziellen Instagram-Account als Neuzugang begrüßt.

München - Sein Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis 2021, jetzt hat Jérôme Boateng sein Berater-Team gewechselt: Der 31-Jährige wird nicht mehr länger von Christian Nerlingers Agentur "CN Sports" unterstützt, sondern von der Agentur "Lian Sports".

Auf deren offziellem Instagram-Account wurde Boateng als Neuzugang begrüßt. Auch der Frankfurter Filip Kostic sowie dessen frühere Eintracht-Kollegen Luka Jovic (jetzt Real Madrid) und Ante Rebic (AC Mailand) stehen bei der Agentur als Klienten unter Vertrag. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
"CN Sports" ist die Agentur des Bayern-ExProfis und früheren Bayern-Sportdirektors Christian Nerlinger, der einst Uli Hoeneß als Manager beerbte und 2012 vorzeitig entlassen wurde. Zu Nerlingers Klienten zählen unter anderem Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Benjamin Henrichs (AS Monaco) und Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach).

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Jérôme Boateng: Wie lange bleibt er beim FC Bayern?

Es hatte immer wieder Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied von Jérôme Boateng gegeben: Im Sommer 2018 platzte ein Wechsel zu Paris Saint-Germain, in diesem Sommer scheiterte in letzter Minute ein Transfer zu Juventus Turin.

Lesen Sie hier: Rummenigge spricht Machtwort pro Müller

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren