FC Bayern: Das ist die Verletzung von James

James muss im Derby des FC Bayern beim 1. FC Nürnberg nach nur 15 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Sportdirektor Hasan Salihamidzic erklärt die Verletzung.
| Patrick Mayer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Musste in der 72. Minute verletzt ausgewechselt werden. James Rodríguez.
imago/Jan Huebner Musste in der 72. Minute verletzt ausgewechselt werden. James Rodríguez.

Nürnberg - Kurioses Spiel für James! Beim fränkisch-bayerischen Derby des FC Bayern beim 1. FC Nürnberg (1:1) musste der Kolumbianer wieder ausgewechselt werden, nachdem er erst 15 Minuten zuvor eingewechselt worden war. Hat sich der Offensivmann etwa ernsthaft verletzt?

Salhamidzic übersetzt für Kovac wegen James

"Ich habe dem Trainer übersetzt, was er hat. Er musste raus, weil er nicht mehr konnte, dann hat der Trainer reagiert", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic in der Mixed Zone des Max-Morlock-Stadions. Demnach habe der 27-Jährige eine Wadenverhärtung. James hatte sich beim Rausgehen an die Wade gefasst, wiederholt auf diese gezeigt.

Salihamidzic war ihm entgegen gelaufen. Trainer Niko Kovac reagierte direkt, brachte Alphonso Davies (72. Minute) in die Partie. Eilig schritt James derweil in die Kabine. Ob es ernster ist, und wie lange der Offensivstar ausfällt, werden weitergehende Untersuchungen zeigen.

Lesen Sie auch: Pyro-Exzess der Bayern-Ultras - Böller auf den Platz!

Noten zum FC Bayern: Vier Fünfer und etliche Vierer gegen den Club

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren