FC Bayern: Bitter! Top-Talent Yusuf Kabadayi verletzt sich schwer

Rückschlag für Yusuf Kabadayi: Der 17-jährige Juniorennationalspieler hat sich eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und fällt mindestens bis Jahresende aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Hochveranlagtes Offensivjuwel des FC Bayern: Yusuf Kabadayi
Hochveranlagtes Offensivjuwel des FC Bayern: Yusuf Kabadayi © IMAGO / Passion2Press

München - Yusuf Kabayadi, eines der Top-Talente am Campus des FC Bayern, fällt offenbar mindestens bis Jahresende aus. Der 17-Jährige hat sich laut "kicker" im Youth-League-Spiel am Mittwoch gegen Dynamo Kiew (0:4) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen, bei der zwei von drei Bändern gerissen sind. Er wird demnach erst im Januar wieder zur Verfügung stehen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Yusuf Kabadayi spielt seit 2012 für den FC Bayern

Kabadayi gilt als hochveranlagtes Offensivtalent. Der 17-Jährige wechselte schon 2012 vom FC Eintracht München in die Jugend des Rekordmeisters, bei dem er seitdem sämtliche Nachwuchsmannschaften durchlief. In der laufenden Saison kam er sowohl für die U19 als auch für die U23 in der Regionalliga zum Einsatz. Für letztere erzielte er in fünf Teileinsätzen drei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Zudem zählt Kabadayi in der deutschen U18-Nationalmannschaft zum Stammpersonal.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.