Engländer Clattenburg leitet Bayern-Spiel bei Atlético Madrid

Der Engländer Mark Clattenburg wird am Mittwoch das Halbfinal-Hinspiel des FC Bayern in der Champions League bei Atlético Madrid pfeifen.
| dpa, az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mark Clattenburg wird das Halbfinal-Hinspiel zwischen Atletico und Bayern betreuen.
az, dpa Mark Clattenburg wird das Halbfinal-Hinspiel zwischen Atletico und Bayern betreuen.

Der Engländer Mark Clattenburg wird am Mittwoch das Halbfinal-Hinspiel des FC Bayern in der Champions League bei Atlético Madrid pfeifen.

München - Gutes Omen vor dem Halbfinal-Hinspiel für den FC Bayern: Der Englänger Mark Clattenburg wird das Spiel des deutschen Rekordmeisters am Mittwoch in der spanischen Hauptstadt leiten.

Der 41 Jahre alte FIFA-Schiedsrichter war in der Königsklasse bislang bei drei Partien der Münchner im Einsatz. Alle wurden im eigenen Stadion gewonnen: 2012 gab es im Achtelfinale ein 7:0 gegen den FC Basel. 2013 folgte auf dem Weg zum Titelgewinn ein 2:0 gegen Juventus Turin. Und 2015 besiegten die Bayern den FC Barcelona mit 3:2. Der Erfolg im Halbfinal-Rückspiel gegen die Katalanen reichte allerdings nach dem 0:3 im Hinspiel nicht zum Einzug ins Endspiel.

Deutsche sind sich sicher: Bayern gewinnt die Champions League

 

Atletico unter Clattenburg (fast) unbesiegt

 

Aber nicht nur der FC Bayern konnte positive Erfahrungen mit dem Schiedsrichter aus Newcastle upon Tyne machen: Halbfinal-Gegner Atlético ist in der Königsklasse ungeschlagen, wenn der Engländer als Schiedsrichter im Einsatz war. Drei Spiele der Spanier leitete Clattenburg in der Champions League bisher, darunter zwei Heimspiele – alle wurden gewonnen. 2014 feierte man im heimischen Estadio Vicente Calderón einen souveränen 4:1-Erfolg im Achtelfinal-Rückspiel gegen den AC Mailand. Und im November 2014 konnte man Malmö FF in der Gruppenphase in Schweden mit 2:0 besiegt werden.

Auch jüngst hatte man bei Atl´etico Kontakt mit dem 41-Jährigen: der Engländer war Schiedsrichter beim knappen Erfolg im Achtelfinal-Rückspiel diese Saison gegen den PSV Eindhoven. Das Spiel endete torlos. Weil auch in der Verlängerung kein Treffer erzielt wurde, fiel die Entscheidung vom Elfmeterpunkt. Sieger: Atletico Madrid mit 8:7.

Einen Hoffnungsschimmer für den FC Bayern gibt es jedoch: Unbesiegt ist der spanische Hauptstadt-Club unter Clattenburg nicht! Neben den drei Partien der Königsklasse leitete er auch drei Atlético-Spiele in der Europa League. Die Bilanz dort: ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage.

Real, Barça, Atlético: Spanier richten über Guardiolas Dreijahresplan

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren