Deutsche sind sich sicher: Bayern gewinnt die Champions League

Noch bevor die Halbfinal-Spiele der Königsklasse absolviert sind steht für mehr als die Hälfte der Deutschen fest: der Champions-League-Titel in dieser Saison geht an den FC Bayern.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Rekordmeister ist für Buchmacher und mehr als die Hälfte der Deutschen Top-Favorit auf den Titel in der Champions League.
Augenklick/Rauchensteiner Der Rekordmeister ist für Buchmacher und mehr als die Hälfte der Deutschen Top-Favorit auf den Titel in der Champions League.

München - Mailand oder Madrid – Hauptsache Finale! So oder so ähnlich dürfte man es derzeit beim FC Bayern sehen. Bevor man jedoch über das mögliche Finale der Champions League in Mailand sprechen kann, muss sich der deutsche Rekordmeister im Halbfinale mit Atlético Madrid auseinandersetzen. Die Zielsetzung für das Duell mit den Spaniern am Mittwoch (20.45 Uhr) ist klar: Finaleinzug oder nix – frei nach Pep versteht sich.

Wie ernst der Rekordmeister den spanischen Spitzenclub nimmt, zeigte sich nicht zuletzt als Xabi, Javi Martínez, Juan Bernat und schließlich noch Thiago einstimmig erklärten, wie schwierig das Duell mit Atlético werden wird. Martínez gestand sogar, dass es das Team sei, „gegen das ich am wenigsten im Halbfinale spielen wollte: Für mich der härteste Gegner.“

Eklat bei Bayern-Gegner Atlético: Warf Trainer Ball aufs Feld?

 

Mehr als jeder zweite Deutsche glaubt an Bayern

 

Geht es nach den Fans, muss man sich beim FC Bayern jedoch keine Sorgen machen: Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts mafo sehen mehr als die Hälfte aller Deutschen den Rekordmeister als Favorit in der Königsklasse. 56 Prozent der 881 Befragten Männer und Frauen glauben demnach an einen Champions-League-Triumph des FC Bayern. Besonders die Älteren ab 46 Jahren (59,9 %) sehen die Münchner in der Favoritenrolle, nachdem der FC Barcelona nicht mehr dabei ist.

Deutlich abgeschlagen, aber immer noch in Lauerstellung auf den FC Bayern liegt Real Madrid. Etwas mehr als jeder Vierte (25,7 %) glaubt an einen Titelgewinn der Königlichen. Real-Stadtrivale Atlético konnte zwar im Viertelfinale den FC Barcelona aus dem Wettbewerb werfen, doch an einen Titelgewinn in der Königsklasse glauben nur 15 Prozent der Deutschen. Am ehesten sind es die 18-30-jährigen Männer (23 %), die Trainer Diego Simeone und seiner Mannschaft den ganz großen Coup zutrauen.

Die schlechtesten Karten laut der mafo-Umfrage hat demnach der letzte englische Vertreter Manchester City. Lediglich 3,4 Prozent der Befragten trauen dem zukünftigen Team von Noch-Bayern-Trainer Pep Guardiola den Titel zu.

Lesen Sie auch: Nur der FC Bayern kann noch das Triple holen

 

Buchmacher sehen Bayern als Top-Favorit auf Titel

 

Nicht nur bei den Fans sind die Bayern erster Anwärter auf den Champions-League-Titel. Auch bei Wettanbieter bwin haben Neuer, Müller und Co. die Favoritenrolle eingenommen. Mit einer Quote von 2,45 liegen die Münchner knapp vor dem Madrider Duo Real (Quote 3,00) und Atlético (Quote 4,75). Auch hier klarer Außenseiter: Manchester City mit einer Quote von 8,50.

Lesen Sie hier: Mit Berlin-Schwung nach Madrid

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren