Das Bayern-Lazarett lichtet sich

Bayern-Trainer Pep Guardiola kann bald wieder mit Franck Ribéry und Rafinha planen. Beide waren in den letzten beiden Partien ausgefallen. Auch Holger Badstuber ist eine Option für die kommenden Spiele.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Franck Ribery und Rafinha sind nach ihren Muskelverletzungen wieder zurück im Teamtraining
dpa Franck Ribery und Rafinha sind nach ihren Muskelverletzungen wieder zurück im Teamtraining

München - Aufatmen beim FC Bayern: Franck Ribéry und Rafinha werden Trainer Pep Guardiola bald wieder zur Verfügung stehen. Am Montag absolvierten beide Spieler das Training an der Säbener Straße erstmals wieder mit der Mannschaft, auch am Dienstag machten beide Spieler das Teamtraining voll mit. Ribery hatte sich Ende Januar einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen, Verteidiger Rafinha eine Außenbandverletzung.

Vor allem der französische Wirbelwind Ribéry dürfte dem Angriffsspiel der Bayern in den kommenden Spielen etwas mehr Durchschlagskraft und Kreativität verleihen - zwei Faktoren, die zuletzt etwas fehlten. Die Bayern treffen am 21. Spieltag in der Allianz Arena auf den HSV (Samstag, 15.30 Uhr, AZ-Liveticker).

Lesen Sie auch: Ribéry plant Blitzcomeback, auch Rafinha fit

Und auch in der Defensive hat Guardiola neben Rafinha wieder eine Option mehr in der Hinterhand: Der langzeitverletzte Holger Badstuber, der schon die gesamte Vorbereitung mitmachen konnte, hinterließ in den letzten Trainingseinheiten einen guten Eindruck und könnte sich schon bald auf dem Platz wiederfinden. Badstuber könnte neben Dante und Medhi Benatia den gegen Hamburg noch rotgesperrten Jérôme Boateng ersetzen.

Lesen Sie auch: Rotsünder Boateng: Deshalb wurde die Strafe reduziert

Damit fehlen derzeit nur noch Kapitän Philipp Lahm (Knöchelbruch), Javi Martinez (Kreuzbandriss) und Thiago (Innenbandriss). Das Trio befindet sich derzeit im Aufbautraining.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren