Corona-Krise: Diese Stars des FC Bayern zeigen soziales Engagement

In Zeiten der Corona-Krise zeigt der FC Bayern Haltung. Auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützen der Verein und die Spieler Hilfsbedürftige. Die AZ fasst die sozialen Aktionen des Rekordmeisters zusammen. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Joshua Kimmich und Leon Goretzka haben die Initiative "We Kick Corona" ins Leben gerufen.   Insgesamt sind schon jetzt Spendengelder in Höhe von  mehreren Millionen Euro zusammengekommen - die Bayern-Stars gaben mit einer Million Euro den Startschuss, Bayern-Kollegen wie Sven Ulreich oder Hansi-Flick, weitere Sport-Profis und Privatpersonen folgten. Das Geld kommt sozialen Projekten und hilfsbedürftigen Menschen zugute.
Federico Gambarini/dpa 11 Joshua Kimmich und Leon Goretzka haben die Initiative "We Kick Corona" ins Leben gerufen. Insgesamt sind schon jetzt Spendengelder in Höhe von mehreren Millionen Euro zusammengekommen - die Bayern-Stars gaben mit einer Million Euro den Startschuss, Bayern-Kollegen wie Sven Ulreich oder Hansi-Flick, weitere Sport-Profis und Privatpersonen folgten. Das Geld kommt sozialen Projekten und hilfsbedürftigen Menschen zugute.
Auch Leihgabe Ivan Perisic engagierte sich für den sozialen Zweck: Der Kroate spendete sein Trikot für #TheBiggestGame, auch Ivan Rakitic und Luka Modric beteiligten sich an der Aktion. Fans können für 5 Euro an der Verlosung teilnehmen, die Einnahmen kommen karitativen Einrichtungen zugute.
sampics/Augenklick 11 Auch Leihgabe Ivan Perisic engagierte sich für den sozialen Zweck: Der Kroate spendete sein Trikot für #TheBiggestGame, auch Ivan Rakitic und Luka Modric beteiligten sich an der Aktion. Fans können für 5 Euro an der Verlosung teilnehmen, die Einnahmen kommen karitativen Einrichtungen zugute.
Robert Lewandowski spendete zusammen mit seiner Frau Ana ebenfalls eine Million Euro im Kampf gegen das Coronavirus. Mehr als 45.000 Euro gingen davon an ein Krankenhaus in seiner polnischen Heimat. "Das ist Geld für den Kampf gegen das Coronavirus, wir kaufen davon Schutzausrüstung für unser Pflegepersonal", sagte eine Sprecherin des Medizinischen Zentrums im südpolnischen Lancut am Donnerstag der Zeitung "Gazeta Wyborcza".
imago/Lackovic 11 Robert Lewandowski spendete zusammen mit seiner Frau Ana ebenfalls eine Million Euro im Kampf gegen das Coronavirus. Mehr als 45.000 Euro gingen davon an ein Krankenhaus in seiner polnischen Heimat. "Das ist Geld für den Kampf gegen das Coronavirus, wir kaufen davon Schutzausrüstung für unser Pflegepersonal", sagte eine Sprecherin des Medizinischen Zentrums im südpolnischen Lancut am Donnerstag der Zeitung "Gazeta Wyborcza".
Jérôme Boateng unterstützt die Tafeln in München und in seiner Heimatstadt Berlin finanziell. Mit seiner Spende soll der Kauf wichtiger Produkte unterstützt und der Fortgang des Betriebs sichergestellt werden.
imago/Sven Simon 11 Jérôme Boateng unterstützt die Tafeln in München und in seiner Heimatstadt Berlin finanziell. Mit seiner Spende soll der Kauf wichtiger Produkte unterstützt und der Fortgang des Betriebs sichergestellt werden.
Die Zeichen stehen auf Vertragsverlängerung: Thiago vom FC Bayern München.
firo/Augenklick 11 Die Zeichen stehen auf Vertragsverlängerung: Thiago vom FC Bayern München.
Thomas Müller befindet sich derzeit in absoluter Topform.
Tobias Hase/dpa 11 Thomas Müller befindet sich derzeit in absoluter Topform.
Philippe Coutinho unterstützt die Menschen in seiner Heimatstadt Rio de Janeiro. Der Brasilianer spendete Pakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln - insgesamt rund 20 Tonnen.
imago/MIS 11 Philippe Coutinho unterstützt die Menschen in seiner Heimatstadt Rio de Janeiro. Der Brasilianer spendete Pakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln - insgesamt rund 20 Tonnen.
Javi Martínez unterstützt das Rote Kreuz und hilft beim Einkauf von Lebensmitteln für Risikogruppen. Zudem stellt der Spanier den Gesundheitsbehörden und Sicherheitskräften die gesamte Infrastruktur seines Fußballcamps in seiner Heimat Ayegui zur Verfügung.
firo/AK 11 Javi Martínez unterstützt das Rote Kreuz und hilft beim Einkauf von Lebensmitteln für Risikogruppen. Zudem stellt der Spanier den Gesundheitsbehörden und Sicherheitskräften die gesamte Infrastruktur seines Fußballcamps in seiner Heimat Ayegui zur Verfügung.
Der FC Bayern unterstützt die digitale Kampagne  "Mia gehen online". Die Aktion soll Münchner Kleinunternehmen, die durch die Krise in Not geraten sind, bei der Digitalisierung mit kostenloser Beratung unterstützen. Oliver Kahn gab am Mittwoch den Startschuss für diese Initiative.
Rolf Vennenbernd/dpa 11 Der FC Bayern unterstützt die digitale Kampagne "Mia gehen online". Die Aktion soll Münchner Kleinunternehmen, die durch die Krise in Not geraten sind, bei der Digitalisierung mit kostenloser Beratung unterstützen. Oliver Kahn gab am Mittwoch den Startschuss für diese Initiative.
Auch Hansi Flick engagiert sich in der Krise: Der Bayern-Coach hat nach AZ-Informationen mit seiner Heimatgemeinde die Spendeninitiative "Bamental gegen Corona" ins Leben gerufen. Mit dem Geld sollen vor allem allein lebende Senioren unterstützt werden.
Matthias Balk/dpa 11 Auch Hansi Flick engagiert sich in der Krise: Der Bayern-Coach hat nach AZ-Informationen mit seiner Heimatgemeinde die Spendeninitiative "Bamental gegen Corona" ins Leben gerufen. Mit dem Geld sollen vor allem allein lebende Senioren unterstützt werden.
Der FC Bayern unterstützt den bayerischen Amateurfußball.
Andreas Gebert/dpa 11 Der FC Bayern unterstützt den bayerischen Amateurfußball.

München - Auch wenn die Bundesliga am Wochende des 15. Mai wieder startet, ist die Corona-Krise noch längst nicht überstanden. In der schwierigen Zeit gehen die Spieler des FC Bayern als Vorbilder voran und zeigen soziales Engagement.

Etliche Bayern-Stars haben sich bereits wohltätig engagiert.

Goretzka und Kimmich gründen Kampagne

Den Anfang machten Joshua Kimmich und Leon Goretzka, indem sie die Initiative "We kick Corona" gründeten.

Auf der Website www.wekickcorona.com können Leute sowohl spenden als auch selbst eine Spende beantragen. Das Bayern-Duo zeigte sich mit einer Spende von einer Million Euro bereits selbst sehr großzügig.

Klicken Sie sich oben durch die Bildergalerie, um zu erfahren, welche Bayern-Stars sich in der Corona-Krise bereits sozial engagiert haben.

Lesen Sie hier: AZ-Umfrage - Re-Start in der Bundesliga, richtige Entscheidung?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren