Champions League: FC Bayern in der Einzelkritik gegen PSG

Der FC Bayern ist beim Gastspiel in Paris ohne Chance. In der Einzelkritik setzt es daher zwei Sechser für die Bayern.
| AZ/ps
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
SVEN ULREICH NOTE 5 - Drittes Champions-League-Spiel für den Neuer-Ersatz. Wurde beim 1:0 von Neymar getunnelt. Kann man, muss man aber nicht halten. Den zweiten von Cavani allerdings schon, da sah der Keeper schlecht aus.
dpa 14 SVEN ULREICH NOTE 5 - Drittes Champions-League-Spiel für den Neuer-Ersatz. Wurde beim 1:0 von Neymar getunnelt. Kann man, muss man aber nicht halten. Den zweiten von Cavani allerdings schon, da sah der Keeper schlecht aus.
JOSHUA KIMMICH NOTE 4 - Holte Cavani rüde von den Beinen, sah dafür Gelb (23.). Meist über seine rechte Abwehrseite von Neymar angelaufen, machte es einigermaßen ordentlich, konnte ihn aber nie bändigen. Nach vorne mit Akzenten.
imago 14 JOSHUA KIMMICH NOTE 4 - Holte Cavani rüde von den Beinen, sah dafür Gelb (23.). Meist über seine rechte Abwehrseite von Neymar angelaufen, machte es einigermaßen ordentlich, konnte ihn aber nie bändigen. Nach vorne mit Akzenten.
JAVI MARTÍNEZ NOTE 3 - Gegen PSG-Stoßstürmer Cavani mit einer Herkulesaufgabe. Kämpfte bravourös. Warf sich in der Abwehr in jeden Ball und Zweikampf, hatte in der Offensive gute Kopfbälle zu bieten. Pech beim 0:3. Bester Bayer!
dpa 14 JAVI MARTÍNEZ NOTE 3 - Gegen PSG-Stoßstürmer Cavani mit einer Herkulesaufgabe. Kämpfte bravourös. Warf sich in der Abwehr in jeden Ball und Zweikampf, hatte in der Offensive gute Kopfbälle zu bieten. Pech beim 0:3. Bester Bayer!
NIKLAS SÜLE NOTE 5 - Reifeprüfung für den Neuen in seiner ersten internationalen Saison. Kam mit dem Tempo der Franzosen nicht klar, der Innenverteidiger lief meist hinterher. Eine bittere Lektion.
dpa 14 NIKLAS SÜLE NOTE 5 - Reifeprüfung für den Neuen in seiner ersten internationalen Saison. Kam mit dem Tempo der Franzosen nicht klar, der Innenverteidiger lief meist hinterher. Eine bittere Lektion.
DAVID ALABA NOTE 5 - Nach fünf Spielen Pause wegen Verletzung kehrte der Österreicher zurück. Die ersten drei Gegentore fielen in der Entstehung über seine Seite, Mbappé vernaschte ihm beim 0:3 ziemlich übel.
dpa 14 DAVID ALABA NOTE 5 - Nach fünf Spielen Pause wegen Verletzung kehrte der Österreicher zurück. Die ersten drei Gegentore fielen in der Entstehung über seine Seite, Mbappé vernaschte ihm beim 0:3 ziemlich übel.
THIAGO NOTE 5 - Der Spanier ging im Mittelfeld-Duell mit Verratti und den PSG-Granden unter. Brachte keine Stabilität in der Rückwärtsbewegung, ein ganz schwacher Auftritt.
dpa 14 THIAGO NOTE 5 - Der Spanier ging im Mittelfeld-Duell mit Verratti und den PSG-Granden unter. Brachte keine Stabilität in der Rückwärtsbewegung, ein ganz schwacher Auftritt.
CORENTIN TOLISSO NOTE 5 - Der Neuzugang aus Lyon ging etwas unter im Mittelfeld. Null Entlastung für die Abwehr. Alles zu schnell für ihn, sah nur Rücklichter. Zur Pause raus. Eine zu große Aufgabe, zu großer Druck?
imago 14 CORENTIN TOLISSO NOTE 5 - Der Neuzugang aus Lyon ging etwas unter im Mittelfeld. Null Entlastung für die Abwehr. Alles zu schnell für ihn, sah nur Rücklichter. Zur Pause raus. Eine zu große Aufgabe, zu großer Druck?
ARTURO VIDAL NOTE 6 - Schaffte es nicht, seine Power und Aggressivität auf den Platz zu bringen. Keine Ausstrahlung. Viele Ballverluste, schwache Zweikampf-Bilanz. Ohne Linie und Struktur.
imago 14 ARTURO VIDAL NOTE 6 - Schaffte es nicht, seine Power und Aggressivität auf den Platz zu bringen. Keine Ausstrahlung. Viele Ballverluste, schwache Zweikampf-Bilanz. Ohne Linie und Struktur.
JAMES RODRÍGUEZ NOTE 6 - Für solche Partien von Ancelotti geholt. Der Kolumbianer kam meist über links, nicht seine Seite. Zog viel in die Mitte, blieb harmlos. Tauchte unter. Musste zur Pause runter.
dpa 14 JAMES RODRÍGUEZ NOTE 6 - Für solche Partien von Ancelotti geholt. Der Kolumbianer kam meist über links, nicht seine Seite. Zog viel in die Mitte, blieb harmlos. Tauchte unter. Musste zur Pause runter.
THOMAS MÜLLER NOTE 5 - Der Kapitän spielt immer? Gilt derzeit. Anfangs gute Läufe über rechts, gute Hereingaben. Das ist aber nicht seine Seite. Wurde aber auch alleine gelassen, bekam kaum Bälle aus dem Mittelfeld. Nach 69 Minuten runter.
GES/Augenklick 14 THOMAS MÜLLER NOTE 5 - Der Kapitän spielt immer? Gilt derzeit. Anfangs gute Läufe über rechts, gute Hereingaben. Das ist aber nicht seine Seite. Wurde aber auch alleine gelassen, bekam kaum Bälle aus dem Mittelfeld. Nach 69 Minuten runter.
ROBERT LEWANDOWSKI NOTE 5 - Traf diese Saison in elf Spielen für Bayern und Polen schon zwölf Mal. Hatte Chancen, aber nie wirklich konsequent im Strafraum und mit gewohntem Killerinstinkt.
GES/Augenklick 14 ROBERT LEWANDOWSKI NOTE 5 - Traf diese Saison in elf Spielen für Bayern und Polen schon zwölf Mal. Hatte Chancen, aber nie wirklich konsequent im Strafraum und mit gewohntem Killerinstinkt.
KINGSLEY COMAN NOTE 4 - Ab der zweiten Halbzeit auf dem linken Flügel. Konnte sich kaum einmal durchsetzen. (Archivbild)
firo / Augenklick 14 KINGSLEY COMAN NOTE 4 - Ab der zweiten Halbzeit auf dem linken Flügel. Konnte sich kaum einmal durchsetzen. (Archivbild)
SEBASTIAN RUDY NOTE 5 - Sollte es nach dem Seitenwechsel besser machen als Tolisso. Klappte nicht. Ein mutiger Schuss zur Einführung, sonst viele Fehlpässe. (Archivbild)
firo / Augenklick 14 SEBASTIAN RUDY NOTE 5 - Sollte es nach dem Seitenwechsel besser machen als Tolisso. Klappte nicht. Ein mutiger Schuss zur Einführung, sonst viele Fehlpässe. (Archivbild)
ARJEN ROBBEN Ohne NOTE - Bestritt sein 99. Champions-League-Match (bisher 29 Tore), aber nur als Joker ab der 69 Minute. (Archivbild)
firo / Augenklick 14 ARJEN ROBBEN Ohne NOTE - Bestritt sein 99. Champions-League-Match (bisher 29 Tore), aber nur als Joker ab der 69 Minute. (Archivbild)

Paris - Der FC Bayern war ohne Chance im Prestigespiel gegen Paris Saint-Germain.

Mit 0:3 (0:2) verlor der Rekordmeister im Parc des Princes. Schon in der zweiten Minute die erste kalte Dusche für die Münchener, als Dani Alves eine Unordnung in Bayerns Defensive ausnutzte und einschiebt. In der Folge versuchten die Münchner die Kontrolle über das Spiel zu bekommen, doch immer wieder konnte PSG offensive Nadelstiche setzen. In der 31. Minute traf Edinson Cavani aus der Distanz zum 2:0 für die Hausherren.

Nach der Pause brachte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti Kingsley Coman und Sebastian Rudy in die Partie - ohne Erfolg. In der 62. Minute traf Neymar nach furioser Vorarbeit von Kylian Mbappe. Die Münchner enttäuschten vor allem in der zweiten Halbzeit auf ganzer Linie und stehen mit drei Punkten aus zwei Spielen nun auf Rang zwei in der Gruppe B.

Lesen Sie hier: Die Partie zum Nachlesen im Liveticker

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren