Borussia Dortmund gegen FC Bayern München im Head-to-Head-Vergleich

Im Duell Mann gegen Mann sieht Sky-Kommentator Wolff Fuss die Mannschaft um Robert Lewandowski gegen Borussia Dortmund klar vorne. "Es kann eine Vorentscheidung im Titelrennen für Bayern geben."
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
imago/Eibner 17
Ulreich wurde nach einigen Wacklern zu Beginn von Heynckes stark geredet, ist mittlerweile ein veritabler Vize-Neuer." Fuss-Wertung: Remis. Stand: 0,5:0,5
imago 17 Ulreich wurde nach einigen Wacklern zu Beginn von Heynckes stark geredet, ist mittlerweile ein veritabler Vize-Neuer." Fuss-Wertung: Remis. Stand: 0,5:0,5
Kimmich, für mich der aktuell beste Außenverteidiger der Liga, wird von Rafinha ersetzt. Der Brasilianer ist auf solche Not-Einsätze spezialisiert, hat Spielpraxis. Anders als Bartra ein Spezialist auf der Position." Daher Punkt für Rafinha. Stand: 0,5:1,5
Augenklick 17 Kimmich, für mich der aktuell beste Außenverteidiger der Liga, wird von Rafinha ersetzt. Der Brasilianer ist auf solche Not-Einsätze spezialisiert, hat Spielpraxis. Anders als Bartra ein Spezialist auf der Position." Daher Punkt für Rafinha. Stand: 0,5:1,5
...Mit seinen präzisen 30-40-Meter-Bällen über die gegnerische Abwehrreihe hinweg kann er ein spielentscheidender Faktor werden. Sokratis ist Dortmunds bester Zweikämpfer und Defensivspieler, torgefährlich bei Standards." Stand: 0,5:2,5
imago 17 ...Mit seinen präzisen 30-40-Meter-Bällen über die gegnerische Abwehrreihe hinweg kann er ein spielentscheidender Faktor werden. Sokratis ist Dortmunds bester Zweikämpfer und Defensivspieler, torgefährlich bei Standards." Stand: 0,5:2,5
Ömer Toprak vs.Mats Hummels: "Ein Duell, das Toprak nicht gewinnen kann...
dpa 17 Ömer Toprak vs.Mats Hummels: "Ein Duell, das Toprak nicht gewinnen kann...
Hummels, in Glasgow begeisterter Tourist und daher ausgeruht, spielt eine sensationelle Saison. Der BVB-Innenverteidiger hat das Spielsystem von Bosz offenbar noch nicht zu 100 Prozent verinnerlicht." Stand: 0,5:3,5
Rauchensteiner/Augenklick 17 Hummels, in Glasgow begeisterter Tourist und daher ausgeruht, spielt eine sensationelle Saison. Der BVB-Innenverteidiger hat das Spielsystem von Bosz offenbar noch nicht zu 100 Prozent verinnerlicht." Stand: 0,5:3,5
Alaba hat seine etwas schwächere Phase überwunden, und ist auf dem Weg zurück zu alter Stärke als Linksverteidiger. Ein Unentschieden." Stand: 1:4
imago 17 Alaba hat seine etwas schwächere Phase überwunden, und ist auf dem Weg zurück zu alter Stärke als Linksverteidiger. Ein Unentschieden." Stand: 1:4
In beiden Fällen: Klarer Punkt für Martínez." Stand: 1:5
imago 17 In beiden Fällen: Klarer Punkt für Martínez." Stand: 1:5
Gonzalo Castro vs. Sebastian Rudy: "Zwei ähnliche Spielertypen: Verlässliche Mannschaftsdiener, ohne viel Chichi, komplett frei von Allüren und furchtlos...
dpa 17 Gonzalo Castro vs. Sebastian Rudy: "Zwei ähnliche Spielertypen: Verlässliche Mannschaftsdiener, ohne viel Chichi, komplett frei von Allüren und furchtlos...
Zerstörer und Antreiber in einem und beide herausragende Fußballer. Kaum Unterschiede, daher Remis." Stand 1,5:5,5
imago 17 Zerstörer und Antreiber in einem und beide herausragende Fußballer. Kaum Unterschiede, daher Remis." Stand 1,5:5,5
Vielleicht hilft ihm die Nominierung für die Nationalmannschaft. Thiago, bei Celtic auch geschont, ist unter Heynckes wieder aufgeblüht. Wieder ein Unentschieden." Stand 2:6
dpa 17 Vielleicht hilft ihm die Nominierung für die Nationalmannschaft. Thiago, bei Celtic auch geschont, ist unter Heynckes wieder aufgeblüht. Wieder ein Unentschieden." Stand 2:6
Andrey Yarmolenko vs. Arjen Robben: "Yarmolenko ist das beste Beispiel, wie es dem BVB wieder einmal gelungen ist, einen elementaren Abgang wie Dembélé adäquat zu ersetzen. Er hat ohne Anlaufzeit direkt funktioniert...
dpa 17 Andrey Yarmolenko vs. Arjen Robben: "Yarmolenko ist das beste Beispiel, wie es dem BVB wieder einmal gelungen ist, einen elementaren Abgang wie Dembélé adäquat zu ersetzen. Er hat ohne Anlaufzeit direkt funktioniert...
...Und bei Dortmund gegen Bayern gilt die Regel: Geht’s Robben gut, geht’s Bayern gut. Ein Vergleich auf Augenhöhe." Stand 2,5:6,5
Sven Hoppe/dpa 17 ...Und bei Dortmund gegen Bayern gilt die Regel: Geht’s Robben gut, geht’s Bayern gut. Ein Vergleich auf Augenhöhe." Stand 2,5:6,5
Punkt an Coman." Stand 2,5:7,5
dpa 17 Punkt an Coman." Stand 2,5:7,5
Pierre-Emerick Aubameyang vs. Robert Lewandowski: "Eine Glaubensfrage wie Ronaldo oder Messi – nur einen Halbtonschritt darunter. Lewandowski kommt nach Pause zurück, Aubameyang ist 386 Minuten ohne Pflichtspieltor, da fangen die ersten schon an, sich Sorgen zu machen...
Bernd Thissen/dpa 17 Pierre-Emerick Aubameyang vs. Robert Lewandowski: "Eine Glaubensfrage wie Ronaldo oder Messi – nur einen Halbtonschritt darunter. Lewandowski kommt nach Pause zurück, Aubameyang ist 386 Minuten ohne Pflichtspieltor, da fangen die ersten schon an, sich Sorgen zu machen...
Das zeigt, wie gut er ist. In der Torschützenliste steht es 10:10 – also auch bei mir ein Remis." Daher der Endstand von 8:3 für den FC Bayern.
Matthias Balk/dpa 17 Das zeigt, wie gut er ist. In der Torschützenliste steht es 10:10 – also auch bei mir ein Remis." Daher der Endstand von 8:3 für den FC Bayern.
Das Fuss-Fazit: "Sämtlichen aktuellen Trends zum Trotz – oder gerade deswegen – ist alles möglich. Ein Dortmunder Befreiungsschlag samt Rückkehr auf Platz eins gegen die Bayern, die noch nicht die ganz große Souveränität haben, die Heynckes anstrebt. Andersrum: Wenn Dortmund die Räume anbietet, ein Zweikampfverhalten an den Tag legt wie in Hannover mit der Chancenverwertung wie gegen Nikosia, kann es ein schlimmer Abend für den BVB werden. Mit einer Vorentscheidung im Titelrennen für Bayern. Mein Tipp: 2:3."
imago 17 Das Fuss-Fazit: "Sämtlichen aktuellen Trends zum Trotz – oder gerade deswegen – ist alles möglich. Ein Dortmunder Befreiungsschlag samt Rückkehr auf Platz eins gegen die Bayern, die noch nicht die ganz große Souveränität haben, die Heynckes anstrebt. Andersrum: Wenn Dortmund die Räume anbietet, ein Zweikampfverhalten an den Tag legt wie in Hannover mit der Chancenverwertung wie gegen Nikosia, kann es ein schlimmer Abend für den BVB werden. Mit einer Vorentscheidung im Titelrennen für Bayern. Mein Tipp: 2:3."

München/Dortmund - Die Macher der DFL wollten es so. Borussia Dortmund gegen FC Bayern am 11. Spieltag. Krise hier, Lauf dort. Ein Vorteil für Bayern? "Trend und Form sprechen ganz eindeutig für sie", sagt Experte Wolff Fuss (41), der den Hit am heutigen Samstag (18:30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) aus dem Signal-Iduna-Park kommentiert.

Für die AZ schaut er sich die Duelle auf dem Platz an, Mann gegen Mann. "Noch vor vier Wochen wäre die Beurteilung ganz anders ausgefallen." Und jetzt? Bitteschön... Der Head-toHead-Vergleich oben in der Bilderstrecke.

 

Bayern gegen Dortmund: Da scheppert's gerne mal

 

Lesen Sie hier: Borussia Dortmund gegen FC Bayern - der Vergleich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren