Boateng trifft Lieblingskünstler Drake

Jerome Boateng hat die letzten Urlaubstage genutzt, um mal wieder seinen Lieblingskünstler Drake zu treffen. So sieht es aus, wenn ein Fußball-Weltmeister einen Rapper und R'n'B-Sänger trifft.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Boateng trifft einmal mehr seinen Lieblingskünstler Drake
https://twitter.com/JB17Official Boateng trifft einmal mehr seinen Lieblingskünstler Drake

München - Während viele Spieler schon wieder zurück im Training sind, genießen die Nationalspieler des FC Bayern noch die letzten Tage ihres wohlverdienten Sonderurlaub. Weltmeister Boateng nutzte die fußballfreie Zeit, um sich dem Musik-Business zu widmen. So stieg der Weltmeister in New York bei Roc-Nation, dem Hip-Hop Label von Jay-Z, ein und traf sich einmal mehr mit dem bekannten Rapper Drake, den Boateng selbst als einen seiner Lieblingskünstler bezeichnet. Der Weltmeister war schon bei mehreren Konzerten von Drake, auch schon zusammen mit den Teamkollegen Mario Götze, Franck Ribéry und David Alaba.

"Immer wieder schön dich zu sehen", schrieb Boateng auf Twitter und postete diesen kuriosen Schnappschuss von dem jüngsten Treffen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren