Beendet Bayern-Legende Franck Ribéry im Sommer seine Karriere?

Ende Juni läuft der Vertrag von Bayern-Legende Franck Ribéry beim AC Florenz aus - eine Verlängerung wird es wohl nicht geben. Beendet der Franzose im Sommer seine Karriere?
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Franck Ribéry läuft seit 2019 für den AC Florenz auf.
Franck Ribéry läuft seit 2019 für den AC Florenz auf. © firo/Augenklick

Florenz - Das Kapitel AC Florenz könnte für den früheren Bayern-Star Franck Ribery im Sommer enden. Wie die "Gazzetta dello Sport" am Donnerstag berichtet, wollen weder der italienische Fußball-Erstligist noch der Franzose selbst den auslaufenden Vertrag verlängern. Der Plan sei, den Champions-League-Sieger von 2013 durch den Russen Alexander Kokorin von Spartak Moskau zu ersetzen, schrieb die Sport-Tageszeitung.

Karriereende im Sommer? Das sagt Franck Ribéry

Mit 38 Jahren wird Ribéry im Sommer im gehobenen Fußballer-Alter sein. Ob er dann seine Karriere beendet, lässt er noch offen. "Ich weiß es nicht. Vielleicht noch sechs Monate, vielleicht länger, ein Jahr, zwei? Mal sehen, was mein Körper sagt, ob ich noch Spaß habe", meinte der Angreifer jüngst im Interview mit der "SportBild".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ribery war nach zwölf Jahren bei Bayern München 2019 nach Italien gewechselt. Zuletzt aber wurde er immer wieder von Verletzungen ausgebremst, in dieser Saison ist er noch ohne Tor.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren