Als Glücksbringer: FC-Bayern-Fan klaut 2-Euro-Lutscher

Ein amtsbekannter Dieb hat der Polizei einen eher kuriosen Grund für das Klauen eines zwei Euro teuren Bayern-Lutschers aus einer Einkaufsmeile in Donauwörth genannt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die Fans des FC Bayern: Manch einer klaut als Glücksbringer halt einen Lutscher. (Archivbild)
Die Fans des FC Bayern: Manch einer klaut als Glücksbringer halt einen Lutscher. (Archivbild) © imago images/ActionPictures

Donauwörth - Er sei Bayern-Fan und habe für das Spiel gegen den FC Augsburg mit einem Glücksbringer aus dem Sortiment des deutschen Rekordmeisters gerüstet sein wollen, gab der Mann bei der Polizei an.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag berichtete, war der 38-jährige Anhänger des FC Bayern vom Verkaufspersonal beobachtet worden, wie er den Lutscher einsteckte – der einen rekordmeisterverdächtigen Preis von zwei Euro hat.

Lesen Sie auch

Immerhin: Glück gebracht hat der Lutscher, allerdings nur für die Profis. Während der FC Bayern das Auswärtsspiel gegen Augsburg gewann, erwartet den 38-Jährigen nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren