Bayern ballert weiter! Nächster Kantersieg sorgt für Torrekord

Dank des nächsten Torfestivals gewinnt der FC Bayern auch gegen die TSG Hoffenheim und sorgt für einen neuen Torrekord.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der FC Bayern stellt einen neuen Torrekord auf.
Der FC Bayern stellt einen neuen Torrekord auf. © imago images / Sven Simon

München - Der FC Bayern setzt seinen Lauf weiter fort und schlägt auch die TSG Hoffenheim am Ende deutlich mit 4:0. Ganz nebenbei hat die Münchner Tormaschine dabei einmal mehr für einen neuen Bundesliga-Rekord gesorgt.

Lesen Sie auch

33 Tore nach neun Spielen

Noch nie gelang es einer Mannschaft zuvor, in den ersten neun Saisonspielen ganze 33 Treffer zu erzielen. Generell zeigen sich die Münchner in dieser Saison extrem torgefährlich. Unter Julian Nagelsmann steht in den ersten 14 Pflichtspielen eine Torbilanz von 60 geschossenen  Treffern und neun Gegentoren zu Buche. 

Machen die Bayern so weiter, würden sie derzeit mit 3,66 Toren pro Spiel bei 34 Saisonspielen am Ende auf über 124 Tore kommen - absoluter Bundesliga-Rekord. Die Bestmarke aus der Saison 1971/1972 von 101 Toren wackelt bei diesen torhungrigen Bayern gewaltig. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren