Alonso-Schreck und Rüffel für die jungen Wilden

Das dritte Training des FC Bayern im Trainingslager in Doha - und der erste kleine Schreckmoment: Xabi Alonso ging bei der Vormittagseinheit nach einem Zweikampf mit Holger Badstuber zu Boden, humpelte anschließend vom Platz.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
imago 10 Schrecksekunde für Xabi Alonso und den FC Bayern: Im Training verletzt sich der Mittelfeld-Routinier leicht an der Wade.
Robert Lewandowski beobachtet das Trainig am ersten Tag ganz entspannt.
imago 10 Robert Lewandowski beobachtet das Trainig am ersten Tag ganz entspannt.
Flugschule
imago 10 Flugschule
Dehnen nicht vergessen.
imago 10 Dehnen nicht vergessen.
Frank Ribery hat nen wichtigen Anruf.
imago 10 Frank Ribery hat nen wichtigen Anruf.

Doha - Was war passiert? Der Spanier hatte von unten gegen Badstubers Fuß getreten, doch die Knochen des Bayern-Verteidigers erwiesen sich als härter. Nach einigen Minuten Behandlungspause kehrte Alonso aber auf den Platz zurück, mit dickem Verband am rechten Bein.

Und sonst? War viel Tempo drin im Bayern-Training während der 90 Minuten. Trainer Carlo Ancelotti ließ seine Stars Spielformen auf engem Raum üben, besonders Arjen Robben wirkte aggressiv und hochmotiviert. Der Niederländer war es auch, der Youngster Fabian Benko (18) rüffelte.

Härte und Perfektion: Der Bayern-Schliff für Titel

"Fabi, spiel' einfach!", schrie Robben über den Platz. Benko hatte den Ball zuvor mit der Hacke weitergeleitet. Und auch Manuel Neuer kam seiner Erziehungspflicht nach, als er Nachwuchskeeper Christian Früchtl (16) für einige Fehlpässe kritisierte.

Am Nachmittag (17 Uhr Ortszeit) wird dann wieder trainiert - mit drei "Neuzugängen". Javi Martínez soll nach seiner Erkältung ein leichtes Lauftraining absolvieren, ebenso Sven Ulreich (muskuläre Probleme), der am Morgen schon im Kraftraum gesichtet wurde.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren