Alexander Nübel: Ein Talent in der Sackgasse

Ersatzkeeper Alexander Nübel vom FC Bayern denkt nun doch über eine Leihe nach - weil Hansi Flick Sven Ulreich vertraut.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Kein Vorbeikommen: Sven Ulreich (l.) bleibt beim FC Bayern die Nummer zwei. Lässt sich Alexander Nübel nun ausleihen?
Kein Vorbeikommen: Sven Ulreich (l.) bleibt beim FC Bayern die Nummer zwei. Lässt sich Alexander Nübel nun ausleihen? © firo/Augenklick

München - Eigentlich hatten alle Parteien dieses Szenario ausgeschlossen, obwohl es so sinnvoll erschien: Eine Leihe von Alexander Nübel, um Spielpraxis zu sammeln. Schließlich steht im Tor des FC Bayern Manuel Neuer, der beste Torhüter der Welt. Doch nun, nachdem es Nübel am 2. Spieltag gegen Hoffenheim nicht einmal in den Kader schaffte, gibt es offenbar ein Umdenken.

Laut "Sport1" ist ein Leihgeschäft plötzlich denkbar, Nübel könnte noch vor Ende der Transferperiode am 5. Oktober wechseln. Dem 23-Jährigen droht die Rolle als Nummer drei, der verlässliche Sven Ulreich wird von Coach Hansi Flick als Ersatzmann geschätzt. Einige Klubs sollen an Nübel interessiert sein.

Nübel gegen Dortmund wieder nicht im Kader?

Auf Nachfrage wollte sich Flick am Dienstag nicht zu einer möglichen Nübel-Leihe äußern, er lobte den jungen Keeper zwar erneut, gab ihm aber auch keine Garantie für einen Kaderplatz im Supercup gegen Dortmund. Nübel - ein Talent in der Sackgasse.

Lesen Sie auch

"Wir sind absolut froh, ihn in unseren Reihen zu haben", sagte Flick diplomatisch. Nübel und Ulreich seien zwei Ersatztorhüter, "die für diese Position eine herausragende Qualität haben". Auf die Bank kann aber nur einer. Und warum sollte Flick an der funktionierenden Konstellation mit Neuer und Ulreich etwas ändern?

Nübel bleibt nur eine Leihe als sinnvollste Option.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren