Zum 20. Todestag: Elton John gedenkt "Engel" Diana

Für sie sang er bei ihrer Beerdigung "Candle In The Wind": Am 20. Todestag von Prinzessin Diana gedenkt auch Elton John seiner guten Freundin.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Überall auf der Welt - besonders in London - zollen die Menschen Prinzessin Diana an ihrem 20. Todestag ihren Tribut. Auch Sänger Sir Elton John (70, "Tiny Dancer"), der gut mit der Prinzessin von Wales befreundet war, gedachte ihrer auf seinem Instagram-Account. "Heute vor 20 Jahren hat die Welt einen Engel verloren", schrieb der britische Künstler zu einer Aufnahme, die ihn zusammen mit Lady Diana zeigt. (Hier können Sie "Love Songs" von Elton John bestellen oder streamen)

Elton John rührte bei der im Fernsehen übertragenden Beerdigung von Diana mit seiner Version von "Candle In The Wind" die Menschen zu Tränen. In der viel zitierten, neuen BBC-Dokumentation offenbarte Dianas Sohn Prinz Harry (32) kürzlich: "Elton Johns Song war unglaublich emotional, das war Teil des Trigger-Systems, das mich beinahe dazu gebracht hat, in der Öffentlichkeit zu weinen."

In den vergangenen Monaten haben ihre Söhne so offen wie nie zuvor über Diana gesprochen und darüber, wie ihr Tod sie beeinflusst hat. In einem Interview mit dem Fernsehsender ITV sagte Harry außerdem: "Es vergeht kein Tag, an dem William und ich uns nicht wünschen, dass sie noch hier wäre."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren