Zsa Zsa Gabor (†99): Asche heimlich in Budapest angekommen

Nach fünf langen Jahren wird Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (†99) am Dienstag endlich ihre letzte Ruhe finden. Witwer Frederic Prinz von Anhalt (78) ist mit der Asche heimlich nach Budapest geflogen.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Frederic von Anhalt beim Trauergottesdienst für seine verstorbene Ehefrau Zsa Zsa Gabor im Dezember 2016 in Beverly Hills.
Frederic von Anhalt beim Trauergottesdienst für seine verstorbene Ehefrau Zsa Zsa Gabor im Dezember 2016 in Beverly Hills. © dpa/Mike Nelson

"Nach 80 Jahren in Hollywood kann Zsa Zsa wieder nach Hause zurückkehren", sagt Adoptiv-Prinz Frederic von Anhalt zur AZ. Der 78-Jährige ist still und heimlich mit Gabors Asche über Großbritannien und Deutschland nach Ungarn geflogen. Angemeldet hat er die sterblichen Überreste bei der Fluggesellschaft nicht: "Es hätte nur wieder bürokratische Hürden gegeben. Da die ungarische Botschaft ihr Einverständnis gegeben hat, bin ich letzte Woche mit der Urne im Gepäck in Los Angeles abgereist. Zsa Zsa hatte einen eigenen Sitz in der First Class. Es war großartig."

Urne im Flugzeug: Zsa Zsa Gabor hatte Sitz in erster Klasse

Es war immer Zsa Zsa Gabors Anliegen, wie einst Vater Vilmos (†1962), in ihrer Heimat Ungarn begraben zu werden. Doch der Wunsch blieb der 2016 verstorbenen Film-Diva lange Zeit verwehrt. Dabei war alles längst geplant. Die Direktion des Nationalfriedhofs in Budapest hatte die Bestattung bereits bewilligt, Frederic von Anhalt hatte ein geeignetes Grab ausgesucht. Aber dann kam Corona und ein Einreisestopp. "Als die ungarische Regierung die Grenzen wieder öffnete, bin ich sofort mit meiner Frau rübergeflogen", so von Anhalt zur AZ.

Fünf Jahre nach Tod: Zsa Zsa Gabor wird in Ungarn bestattet

Die emotionalen Feierlichkeiten und der erneute Abschied von Zsa Zsa Gabor werden am Dienstag (13.7.)auf dem Budapester Kerepescher-Friedhof stattfinden. Frederic von Anhalt: "Es wird keine Trauerfeier, sondern eine wunderbare Lebensfeier. So hat es Zsa Zsa gewollt. Sie hat mir zu Lebzeiten gesagt: 'Leute, die am Grab weinen, sind Fake. Die wollen alle nur ans Erbe.'" Statt Trost und Tränen soll es auf dem Nationalfriedhof ein Fest mit Pauken und Trompeten geben. Bestellt sind Reiter auf edlen Pferden und laute Live-Musik, auch verschiedene Redner werden sprechen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lebensfeier statt Trauerfeier für Zsa Zsa Gabor

Die Kosten für die Bestattung sollen laut von Anhalt vom Staat übernommen werden. "Ich hatte zwar extra 200.000 Euro zur Seite gelegt, aber die Ungarn bestehen darauf, diese selbst zu zahlen." Dafür durften bei Planung und Begräbnis auch andere mitreden: "Es kommt mir wie ein Staatsbegräbnis vor, bei dem ich nicht mehr zu hundert Prozent die Kontrolle habe", so der fitte 78-Jährige. "Aber Hauptsache ich bin auch weiterhin eingeladen", sagt Frederic von Anhalt lachend, der 35 Jahre mit Zsa Zsa Gabor liiert und 30 Jahre verheiratet war. Insgesamt schipperte die Hollywood-Diva neunmal in den Hafen der Ehe.

Ablauf der Bestattung 

Alle Infos und Fotos der Bestattung – und warum ein neuer Erbe am Grab von Zsa Zsa Gabor steht, lesen Sie hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren