Werden Harry und Meghan jetzt ihre Namen zu Windsor oder Markle ändern?

Der Megxit und das Oprah-Interview haben zu neuem Zoff im britischen Königshaus geführt. Werden Harry und Meghan deshalb auch bald ihre Titel ablegen und sich einen gemeinsamen Nachnamen suchen?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Harry und Meghan haben keinen gemeinsamen Nachnamen. Könnte sich das bald ändern?
Harry und Meghan haben keinen gemeinsamen Nachnamen. Könnte sich das bald ändern? © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Mit dem Rückzug aus dem britischen Königshaus und dem Interview mit Talkmasterin Oprah Winfrey  sind die Gräben bei den Briten-Royals noch tiefer geworden. Werden Herzogin Meghan und Prinz Harry jetzt auch bald ihre Namen ablegen?

Neuer Name: Wird aus Prinz Harry etwa Harry Mountbatten-Windsor?

Der vollständige Name von Prinz Harry lautet Henry Charles Albert David, Herzog von Sussex, Graf von Dumbarton, Baron Kilkeel. Neben den Vornamen und den Titeln ist allerdings kein Nachname zu finden, denn britische Royals tragen keinen. Doch wie wird sich der Enkel der Queen jetzt nennen, da der Megxit vollzogen und der Prinz dem royalen Käfig entflohen ist?

Eine Möglichkeit wäre der Nachname Mountbatten-Windsor, den schon sein Sohn Archie trägt. Unwahrscheinlich ist, dass Harry seinen Spitznamen Wales übernimmt, den er zu seinen Armee-Zeiten erhielt, da es schließlich der Titel seines Vaters Charles (Prinz von Wales) ist. Vielleicht wird aus Prinz Harry aber auch Harry Markle, sollte er den Geburtsnamen seiner Frau Meghan annehmen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kehrt Herzogin Meghan zum Namen Markle zurück?

Als Schauspielerin trug Meghan noch den Namen Markle (stammt von Vater Thomas). Durch die Hochzeit mit Prinz Harry wurde aus ihr aber Meghan, Herzogin von Sussex. Mit dem vollzogenen Megxit und den Vorwürfen gegen das britische Königshaus könnte Meghan jetzt wieder zu ihrem ursprünglichen Nachnamen zurückkehren.

Vielleicht nennt sich die Herzogin aber auch Mountbatten-Windsor, nach ihrem Sohn Archie. Wenn auch Harry diesen Nachnamen annehmen würde, hätten Harry, Meghan und Archie einen gemeinsamen Familiennamen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren