Waffen-Milliardär Glock: Mit 90 noch gut in Schuss

Zum 90. in "gemütlicher Zweisamkeit": Der sonst so öffentlichkeitsscheue Waffen-Milliardär Gaston Glock zeigt sich nun mit Frau Kathrin im Bett.
| AZ/kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kathrin und Gaston Glock zusammen im Bett.
instagram Kathrin und Gaston Glock zusammen im Bett.

München - Lange nix gehört (und gesehen) von Gaston Glock. Und dann das: Seine Frau Kathrin (38) postet ein Foto auf Instagram, das den äußerst öffentlichkeitsscheuen österreichischen Waffen-Milliardär (rund 1,3 Milliarden Euro) mit Kussmund im Bett liegend zeigt, dazu unzählige Emojis. Was ist da los?

Glock ist Gründer und Mehrheitseigner des gleichnamigen Waffenherstellers. Seinen Reichtum verdankt er vor allem der von ihm entwickelten selbstladenden Glock-Pistole. Am Freitag wird er 90 – und er ist noch gut in Schuss.

Auf eine Sommergrippe folgt die große Party

Bis auf eine kleine Sommergrippe, wie seine zweite Ehefrau augenzwinkernd mitteilt: Da sie alles zusammen machen, sind sie nun auch zusammen krank. Deshalb feiern sie den 90. in "gemütlichlicher Zweisamkeit".

Aber die große Party folgt, wie Kathrin Glock (u.a. ist sie Chefin von Glock Aviation, die Privatjets vermietet) verspricht: "Es wird die Feier des Jahrhunderts!"

Lesen Sie auch: Neue Liebe für TV-Moderatorin Sylvie Meis?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren