Vanessa Mai erlebt Bodyshaming: Sängerin für Sixpack kritisiert

Jung, hübsch und erfolgreich: Vanessa Mai lebt den Traum vieler Mädchen. Doch auch die Schlagersängerin kassiert von Hatern Kommentare, die ihr Aussehen und ihre Figur beleidigen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vanessa Mai wird von einigen Followern für ihr Aussehen kritisiert.
Vanessa Mai wird von einigen Followern für ihr Aussehen kritisiert. © BrauerPhotos / G.Matzka (Digital-BrauerPhotos)

Traumhaftes Lächeln, durchtrainierter Sixpack und ein Knackpo - Vanessa Mai präsentiert sich auf Instagram gerne von ihrer sexy Seite. Dass auch sie jedoch für ihr Äußeres kritisiert wird, darüber hat die Schlagersängerin jetzt gesprochen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sophia Thiel teilt mit Vanessa Mai Mobbing-Erfahrungen

In ihrer Web-Talkshow "ON MAI WAY" begrüßt Vanessa Mai auf dem Laufband Sophia Thiel. Die Fitness-Influencerin spricht über die Anfänge ihrer Karriere, Erfahrungen mit Mobbing und "Body Positivity". Nach ihrem Abitur habe sie sich in den sozialen Medien ausprobieren wollen und schnell Erfolg erfahren. "Ich hab gesagt, da ist irgendwas Neues mit Influencern und ich kann ja mal probieren, wie das ist", sagt sie dazu. "Weil ich halt sehr radikal abgenommen hab, wollte ich nicht, dass andere Frauen genauso unter Mobbing leiden wie ich."

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Vanessa Mai spricht Klartext: "Die greifen mich für meine Figur an"

Vanessa Mai selbst hat auch Erfahrungen mit bösen Kommentaren über ihre Figur gemacht, wie sie erklärt: "Man glaubt es nicht, aber ich habe auch mit Bodyshaming zu tun, aber im Gegenteil, weil man zu mir sagt 'du übst Druck aus' oder 'du hast einen Sixpack'. Die greifen aber mich für meine Figur an." Die Schlagersängerin möchte mit dem Vorurteil aufräumen, dass Bodyshaming nur vermeintlich dickere Menschen erfahren. "Es ist halt auch in die andere Richtung möglich."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Vanessa Mai und Sophia Thiel schimpfen über "Body Positivity"

Die beiden Frauen wünschen sich auch, dass "Body Positivity" besser und umfangreicher definiert wird. Für Sophia Thiel würde diese Begrifflichkeit von vielen Menschen falsch genutzt. "Da denkt man sofort, dass Kurven einer Frau legalisiert werden. Das ist kompletter Bullshit", stellt die Influencerin klar. "'Body Positivity' heißt [...], dass alle Körper schön sind."

Auch Vanessa Mai unterstützt diese Einstellung und sagt: "Ich finde es eh krass, wie solche Trends so extrem verschoben werden und es eigentlich der nächste Kampf für einen Menschen ist. Das ist echt crazy."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren