Tyler Perry war Umzugshelfer von Meghan und Harry

Harry und Meghan sind nach L.A. gezogen - und die "Daily Mail" will wissen, wie das ablief.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tyler Perry strahlt auf dem Hollywood Walk of Fame.
Richard Shotwell/Invision/AP/dpa/dpa Tyler Perry strahlt auf dem Hollywood Walk of Fame.

Es ist schon ein paar Wochen her, dass sich Herzogin Meghan und Prinz Harry von ihrer Community auf Instagram verabschiedeten - und wenig später auch von Großbritannien. 

 

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Nun will eine englische Zeitung exklusiv herausgefunden haben, wie der Umzug ablief: Der Schauspieler und Hollywood-Tycoon Tyler Perry soll den beiden höchstselbst seinen 150-Millionen-Dollar-Privatjet zur Verfügung gestellt haben. Das berichtet die "Daily Mail".

Freund einer Freundin

In einer generalstabsmäßig durchgeplanten Nacht-und-Nebelaktion seien die beiden dann übersiedelt: Schon am 14. März hätte der Jet seine Homebase in Atlanta verlassen, unterwegs das royale Paar aufgegriffen und sie sicher und unbemerkt von der Presse nach Kalifornien gebracht.

Tyler Perry strahlt auf dem Hollywood Walk of Fame.
Tyler Perry strahlt auf dem Hollywood Walk of Fame. © Richard Shotwell/Invision/AP/dpa/dpa

Dort haben sich beide in Tyler Perrys 18 Millionen US-Dollar teures Anwesen in Beverly Hills eingemietet.

Perry sollen sie durch eine enge Freundin, die Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey, kennengelernt haben.

Lesen Sie auch: Trauer um Roy Horn

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren