Trennt sich Thomas Gottschalk von seinem Markenzeichen?

Thomas Gottschalk hat bei seiner "Wetten, dass...?"-Sendung eine Veränderung seiner Frisur angekündigt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Thomas Gottschalk begrüßt vor Beginn der Jubiläumsshow "Wetten, dass..?" das Publikum.
Thomas Gottschalk begrüßt vor Beginn der Jubiläumsshow "Wetten, dass..?" das Publikum. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Nürnberg - Das wäre mal eine Typveränderung! Entertainer Thomas Gottschalk will offenbar eine neue Frisur - das sagte der 71-Jährige jedenfalls am Samstagabend im ZDF. "Ich hab' die Absicht, mir nach dieser "Wetten dass..?"-Sendung die Haare schneiden zu lassen."

Thomas Gottschalk: Blonde Locken sind sein Markenzeichen 

Die Locken kämen ab, kündigte er an. Die blonde Mähne ist neben bunten Outfits und lässigen Sprüchen seit Jahrzehnten eines von Gottschalks Markenzeichen. In Nürnberg moderierte er die Jubiläumsausgabe der ZDF-Kultshow "Wetten dass..?".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Gottschalk und Co-Moderatorin Michelle Hunziker empfingen Stars wie Schlagerqueen Helene Fischer, die ABBA-Granden Björn Ulvaeus und Benny Andersson sowie Schauspieler Heino Ferch. Gemeinsam fieberten sie mit den Kandidaten bei deren Wetten mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren