Thomas Gottschalk: Corona-Quarantäne!

Moderator Thomas Gottschalk befindet sich in Corona-Quarantäne. Statt in Radio- oder TV-Studios weilt der 70-Jährige zu Hause in Baden-Baden.
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Thomas Gottschalk und Freundin Karina Mroß leben in Baden-Baden.
Thomas Gottschalk und Freundin Karina Mroß leben in Baden-Baden. © Thomas Frey (dpa)

Die strengen Corona-Regeln treffen jetzt auch Thomas Gottschalk und seinen Arbeitgeber SWR. Der Moderator konnte am Montag nicht im SWR3-Studio stehen und mit Kollege Constantin Zöller (33) seine wöchentliche Show präsentieren.

Radiosendung: Nur Constantin Zöller war im Studio

Grund für den Gottschalk-Ausfall: Der 70-Jährige befindet sich in Corona-Quarantäne und darf sein Haus in Baden-Baden (dort wohnt er mit Freundin Karina Mross) nicht verlassen. Doch gänzlich fehlte Gottschalk nicht - und ließ sich in die Sendung schalten. Dort erklärte er sein Fehlen: "Ich war vor vier Tagen für Dreharbeiten in Budapest."

Da für Ungern, laut Auswärtigem Amt, eine Reisewarnung gilt, war Gottschalks Isolation unvermeidlich. Die Showlegende witzelte: "Man kann es auch kurz zusammenfassen: Wo Thommy ist, entsteht automatisch ein Hotspot."

Thomas Gottschalk machte Coronatests

Mit dem Coronavirus sei Thomas Gottschalk nicht infiziert. Bislang waren alle Tests negativ.

Lesen Sie auch

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren