Thomalla-Ex postet skurriles Nacktfoto: Silvio Heinevetter zeigt sich hüllenlos

Lustig oder doch eher verstörend? Silvio Heinevetter, Exfreund von Simone Thomalla, zeigt sich auf Instagram splitternackt. Für das hüllenlose Foto bekommt er zahlreiche Reaktionen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Silvio Heinevetter, Ex von Simone Thomalla, präsentiert sich auf Instagram nackt.
Silvio Heinevetter, Ex von Simone Thomalla, präsentiert sich auf Instagram nackt. © BrauerPhotos / J.Reetz

Auf Instagram zeigt Handballer Silvio Heinevetter gerne lustige und skurrile Momente aus seinem Leben. Doch mit seinem neuesten Foto hat der Ex von Simone Thomalla (das Paar gab im September 2021 seine Trennung bekannt) den Vogel abgeschossen.

Silvio Heinevetter präsentiert sich als Nackedei-Radler

Nackt, wie Gott ihn schuf, präsentiert sich Heinevetter aktuell auf Instagram. Auf dem Bild sitzt er breitbeinig auf einem Fahrrad und schreibt dazu: "Immer die richtige Schuhwahl." Sein bestes Stück wird lediglich von einem Emoji verdeckt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Promi-Freunde feiern Nackt-Foto auf Radl

In den Kommentaren melden sich einige Promifreunde zu Wort, die sich über den Nackedei-Radler amüsieren. "Pimmellimmellim", schreibt Schauspieler Sven Martinek. Auch TV-Star Ludwig Trepte lacht über das Foto und fragt: "Wird ne Gurkenfahrt?" Rapper Finch ist sogar so begeistert, dass er dazu schreibt: "Ich will ein Kind mit dir."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Bislang haben aber weder Sophia noch Simone Thomalla auf den Nacktauftritt reagiert. Dabei ist die Tochter der Schauspielerin nach der Trennung des Handballers von ihrer Mutter noch immer mit Silvio Heinevetterbefreundet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren