Sylvie Meis: Hochzeits-Training mit einem sprechenden Spiegel

Eigentlich wollte Sylvie Meis ganz romantisch im Sommer "Ja" sagen, doch wegen der Corona-Krise musste die schöne Moderatorin die Hochzeit mit Niclas Castello verschieben. Mit der AZ hat die 42-Jährige über das passende Brautkleid und über einen Spiegel gesprochen, der derzeit ihr Trainer ist.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sylvie Meis' virtueller Personal-Trainer wird über den Vaha-Spiegel wie ein Hologramm ins Fitnesszimmer gebeamt.
PR/Vaha 2 Sylvie Meis' virtueller Personal-Trainer wird über den Vaha-Spiegel wie ein Hologramm ins Fitnesszimmer gebeamt.
Sylvie heiratete 2005 Fußballer Rafael van der Vaart.
imago/Bruno Press 2 Sylvie heiratete 2005 Fußballer Rafael van der Vaart.

Fast alles war für die Traum-Hochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello organisiert, doch die Corona-Pandemie machte den Turteltauben einen Strich durch die Rechnung. Die Trauung wurde verschoben.

Was bleibt: die Zweisamkeit zu Hause und mehr Zeit für Sport – im eigenen Fitnessbereich daheim. Sylvie sagt der AZ: "Ich mache vier bis sechs Mal Sport in der Woche. In der aktuellen Situation mache ich tägliche meine Workouts." Cardio, Kraft und Dehnübungen stehen dann auf dem Programm.

Sylvie Meis' virtueller Personal-Trainer wird über den Vaha-Spiegel wie ein Hologramm ins Fitnesszimmer gebeamt.
Sylvie Meis' virtueller Personal-Trainer wird über den Vaha-Spiegel wie ein Hologramm ins Fitnesszimmer gebeamt. © PR/Vaha

Sylvie Meis: Tägliches Sportprogramm

Vor Corona sei sie mindestens einmal pro Woche zum Personal-Trainer gegangen. "Das ist aktuell nicht möglich. Somit musste ich eine Lösung finden und mir den Trainer nach Hause holen, ohne die geltenden Regeln des Mindestabstandes zu verletzen." Sylvie hat sich einen Spiegel angeschafft, der mit ihr spricht: "Mein Trainer ist nun ein Spiegel oder besser gesagt: Mein Trainer befindet sich in meinem Spiegel."

200 Übungen und individuelle Workouts kann der interaktive Spiegel vorgeben. Der virtuelle Spiegel-Trainer gibt Anleitungen und kann dank Künstlicher Intelligenz in Echtzeit Verbesserungen vorschlagen.

Sylvie heiratete 2005 Fußballer Rafael van der Vaart.
Sylvie heiratete 2005 Fußballer Rafael van der Vaart. © imago/Bruno Press

Brautkleid von Sylvie Meis passt auch noch nach Corona

Viele Frauen haben nach dem Brautkleid-Kauf Angst, bei der eigentlichen Hochzeit nicht mehr ins Kleid zu passen. Sporty-Sylvie hat keinen Bammel, wie sie der AZ versichert: "Ich habe davor zum Glück keine Angst. Ich war da schon immer sehr diszipliniert und muss auch für meinen Job grundsätzlich sehr auf meine Figur achten. Somit ist das mit dem Kleid keine Gefahr für mich."

Sylvie Meis: So sehr hat sie sich in den letzten Jahren verändert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren