Schwangere Helene Fischer schwärmt von Freund Thomas Seitel

Sie ist so glücklich und lässt erstmals kleine private Einblicke in ihre "neue" Beziehung zu. Helene Fischer ist seit 2018 in einer Beziehung mit Akrobat Thomas Seitel. Im ZDF-Musikfilm spricht sie über die Liebe und im Song "Hand in Hand" widmet sie ihrem Herzensmann sogar emotionale Songzeilen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Helene Fischer und Thomas Seitel werden in wenigen Monaten zum ersten Mal Eltern.
Helene Fischer und Thomas Seitel werden in wenigen Monaten zum ersten Mal Eltern. © BrauerPhotos

Thomas Seitel schmachtet Helene Fischer an, die beiden halten Händchen, knutschen leidenschaftlich – und 2,7 Millionen Zuschauer sehen zu. Das ZDF zeigte am Samstagabend den Musikfilm über Helene Fischers neues Album "Rausch". Ihre Beziehung wurde damit offiziell.

Helene Fischer und Partner Thomas Seitel sind das perfekte Liebes-Duo

Nach unzähligen Schlagzeilen nach der Trennung von Florian Silbereisen und einem pikanten Interview von Thomas Seitel, präsentieren sich Helene und ihr sportlicher Lebensgefährte als perfektes Liebes-Duo. Die Funken sprühen, ihre Zuneigung und die tiefe Verbundenheit ist spürbar. Helene und Thomas sind verliebt.

Kuss von Helene Fischer und Freund Thomas: "Es ist genau richtig so"

Der mehrfach Grammy-nominierte britische Regisseur Russell Thomas hat den ZDF-Musikfilm über den Schlager-Superstar perfekt inszeniert. Während der Kuss zwischen Helene und Thomas gezeigt wird, läuft ihr Song "Hand in Hand". Die 37-Jährige hat dieses Lied ihrem Freund gewidmet.

Helene sagt dazu: "'Hand in Hand' beschreibt eigentlich meine anfänglichen Gefühle, wie meine jetzige Liebe entstanden ist. Über meine innerliche Verzweiflung, bis hin zu dem Wissen, es ist genau richtig so und anscheinend vom Schicksal so vorbestimmt gewesen." Und weiter: "Es ist ein sehr persönlicher Song gewesen und ich habe mich bewusst dafür entschieden, den Leuten mitzuteilen, wie es in mir vorging."

Lesen Sie auch

Helene Fischers Freund war bei Produktion dabei

Der Film wurde auf der Bühne der Mannheimer "Alten Schildkröt"-Fabrik aufgezeichnet, da war Helene Fischer bereits schwanger. Natürlich reiste auch Thomas Seitel mit zur Produktion in die Pfalz. Helene Fischer über ihren Unterstützer: "Zu wissen, dass diese Person im Raum ist, für die ich diesen Song singe, löst in mir sehr, sehr viele Emotionen aus." 

Im Lied "Hand in Hand" singt Helene Fischer über den Beginn ihrer Beziehung mit Thomas Seitel 

Über ihren aktuellen Herzensmann Thomas, den sie "seelenverwandt" nennt, singt Helene: "Ich bin bereit, dir blind zu folgen ohne Angst." Und: "Das ist ein Neubeginn mit dir, Hand in Hand. Ich weiß, es gibt sowas wie Bestimmung. Also nehm' ich es dankbar an, dich nicht mehr zu vermissen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare