"Schwabing Mitte" muss schließen: Das Ende einer Münchner Promi-Boutique

Die Promi-Boutique "Schwabing Mitte" im einst legendären Schmalor-Laden schließt.
| Daniela Schwan
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach München Mitte schließt Schwabing Mitte: Julie Noll mit Nicole Belstler-Boettcher (l.) und Kathrin Anna Stahl (r.).
Nach München Mitte schließt Schwabing Mitte: Julie Noll mit Nicole Belstler-Boettcher (l.) und Kathrin Anna Stahl (r.). © Martin Schmitz

In ihren Boutiquen gingen Promis wie Simone Rethel, Hugo Egon Balder, Christine Zierl oder Ingrid Steeger ein und aus, auch stattete sie Serien oder Modeshootings aus.

Julie Noll hat den legendären Laden von Modemacher Schmalor übernommen

Vor knapp zwei Jahren musste Julie Noll pandemiebedingt ihr Geschäft München Mitte in der Residenzstraße schließen, Ende März trifft es nun auch Schwabing Mitte in der Siegesstraße 11.

"2002 habe ich den legendären Laden von Modemacher Günther Schmalor übernommen, das Geschäft spielte auch in der Serie 'Monaco Franze' eine Rolle und ist heute noch eine Station der Monaco-Franze-Tour. Wir hatten hier in Alt-Schwabing eine ganz tolle Zeit mit zauberhaften Leuten", so Noll.

"Schwabing Mitte": Schließung während der Corona-Pandemie

Zum Abverkauf (bis zu 70 Prozent Nachlass) trafen per Zufall die Schauspielerinnen Nicole Belstler-Boettcher und Kathrin Anna Stahl aufeinander. Gerade standen sie als Liebespaar für "Hubert ohne Staller" vor der Kamera. Nicole: "So schade, dass Julie ihren Laden verliert. Hundsgemein, was durch die Pandemie passiert."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Buch über "unglaubliche Erlebnisse" in Läden soll kommen

Was aus dem ehemaligen Schmalor-Laden wird, steht noch in den Sternen. Boutique-Besitzerin Julie Noll indes hat ihr neues Leben schon geplant: "Mein Mann Theo und ich erfüllen uns einen langgehegten Traum und ziehen nach Rom, darüber hinaus schreibe ich ein Buch über meine unglaublichen Erlebnisse in meinen Läden, vom sexuellen Stelldichein eines Pärchens in meiner Umkleidekabine bis hin zur Strafanzeige wegen Betrug ist wirklich alles dabei."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren