Schon vorm Anstich: Promis stoßen bei Tiffany auf die Wiesn an

Frühstück bei Tiffany? Mit viel Bling-Bling, hübschen Ladys und feschen Herren! Schon vor dem Wiesn-Anstich traf sich die Prominenz zum feuchtfröhlichen Zusammensein. 200 Gäste ließen es sich bei Schampus, bayerischen Schmankerln und Bier gutgehen.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
15  Kommentare  0 Teilen
(Vor-)Freude auf die Wiesn: Tiffany hat am Samstagvormittag in seinen Store geladen...
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 (Vor-)Freude auf die Wiesn: Tiffany hat am Samstagvormittag in seinen Store geladen...
Jessica De Oliveira und Jannis Danner
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Jessica De Oliveira und Jannis Danner
Dominik G. Reiner mit Ehefrau Angela
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Dominik G. Reiner mit Ehefrau Angela
Soulin Omar
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Soulin Omar
Laura Osswald
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Laura Osswald
Jasna Fritzi Bauer
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Jasna Fritzi Bauer
Caroline Winberg
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Caroline Winberg
Uschi Dämmrich von Luttitz mit Tochter Stephanie
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Uschi Dämmrich von Luttitz mit Tochter Stephanie
Die Elevator Boys
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Die Elevator Boys
Kriemhild Siegel
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Kriemhild Siegel
Oliver Rauh mit Constanze Schnitzler und Veronika Stork-Jacklbauer
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Oliver Rauh mit Constanze Schnitzler und Veronika Stork-Jacklbauer
Soulin Omar mit zwei Elevator Boys
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Soulin Omar mit zwei Elevator Boys
Sandra Mohsni  und Tim Oliver Schulz
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Sandra Mohsni und Tim Oliver Schulz
Caroline Winberg kam mit ihrem Partner
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Caroline Winberg kam mit ihrem Partner
Uschi Dämmrich von Luttitz
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Uschi Dämmrich von Luttitz
Sebastian Höffner und Begleitung
Gisela Schober/Getty Images für Tiffany 17 Sebastian Höffner und Begleitung
Opulent und farbenfroh: Die Deko bei der Tiffany-Wiesn im Laden in der Perusastraße
st 17 Opulent und farbenfroh: Die Deko bei der Tiffany-Wiesn im Laden in der Perusastraße

Der angekündigte Nieselregen blieb am Vormittag aus, die Stimmung war daher noch besser. Denn: endlich wieder Oktoberfest! Zwei Jahre lang blieben Dirndl und Lederhose im Schrank. Jetzt das schicke Trachten-Comeback nach langweiligen Pandemie-Jahren. Bei Tiffany, im Herzen Münchens, sonnten sich die VIPs schon vor dem Anstich im Blitzlicht der Fotografen.

Ehe man gemeinsam auf die Theresienwiese ins Schützenzelt der Reinbolds fuhr, funkelten die Promi-Ladys bei Häppchen und Schampus im Tiffany-Store. Man tauschte Kontaktdaten fürs Social-Media-Business aus, ratschte über selbstgemachte Flechtfrisuren und träumte von so manchem Schmuckstück in der Auslage.

Kam vor sechs Jahren aus Syrien: Oktoberfest-Premiere für Soulin Omar

Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Soulin Omar (22) trug das wohl auffälligste Dirndl (Kinga Mathe). Sie verzichtete auf die Bluse, damit "der Schmuck besser zur Geltung kommt", erklärt sie stolz. Die schöne Hamburgerin ist erstmals auf dem Oktoberfest. Der AZ sagte sie: "Ich bin vor sechs Jahren von Syrien nach Deutschland gekommen. Für mich ist das alles eine Premiere. Ich habe auch noch nie eine Maß getrunken. Tracht ist mega schön und super zu tragen. Ich liebe die bayerische Kultur."

Aufgeregte Laura Osswald war schon um 5 Uhr wach

Schauspielerin Laura Osswald freute sich besonders: "Ich war heute schon um 5 Uhr wach, weil ich so nervös war. Endlich findet die Wiesn wieder statt! In meinem Kleiderschrank hängen ungefähr 15 Dirndl. Ich hatte am Morgen also eine feine Auswahl." Am Finger trug sie einen edlen Tiffany-Ring; ein Geschenk ihres Ex zur Geburt der gemeinsamen Tochter. Die 40-Jährige geht heuer als Single auf die Wiesn. "Das Flirten ist auf dem Oktoberfest immer so eine Sache, schon ab mittags sind die ersten Männer betrunken und die Anmachsprüche werden schlechter", lacht sie im AZ-Gespräch.

BR-Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz kam mit Tochter Stephanie: "Hier ist's doch schöner als eingequetscht sitzend im Schottenhamel-Zelt. Alles ist so liebevoll dekoriert und vor allem die Blumen sind der Wahnsinn."

Opulent und farbenfroh: Die Deko bei der Tiffany-Wiesn im Laden in der Perusastraße
Opulent und farbenfroh: Die Deko bei der Tiffany-Wiesn im Laden in der Perusastraße © st

Stylist Oliver Rauh: "Bergsteigerschuhe und Chucks sind No-Gos"

Stylist Oliver Rauh kennt den Dirndl-Trend 2022: "Monochrom ist heuer angesagt, wenn alles Ton in Ton ist." Der Botschafter der Münchner Tafel weiß aber auch, was No-Gos sind: "Ich hoffe, ich sehe dieses Jahr auf der Theresienwiese keine Bergsteigerschuhe oder Chucks." Und was ist mit Damen, die auf die Bluse unterm Dirndl verzichten? "Bei Frauen unter 25 Jahren drücke ich da noch ein Auge zu", grinste Rauh.

Dominik G. Reiner, Chef des Luxushotel Mandarin Oriental, traute sich modisch was. Er trägt ein rosafarbenes Hemd, das perfekt zur Dirndl-Schürze seiner Frau Angela passt. Für ihn ging es aber noch nicht zur Theresienwiese, er zapfte danach noch im Hotel an.

Unter den weiteren prominenten Gästen waren die Elevator Boys (TikTok-Stars), Model Caroline Winberg, Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer, Schauspielerin Antje Traue, Schauspieler Tim Oliver Schultz, Sängerin Kriemhild Siegel und Influencerin Jessica De Oliveira.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 15  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
15 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.